Prüfung Biophysik

20 posts in this topic

Posted

Hallo in Runde!

Kann mir wer sagen, was man sich für die Prüfung Biophysik anschaun soll? Ist das Buch ausreichend oder muss man sich Folien auch anschaun??? Ich hab da gelesen das einige Kapitel nicht geprüft werdern? Stimmt das noch???

Wie schaut der Fragenkatalog aus??

Danke für eure Hilfe!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi!

Hab die Prüfung letztes Semester gemacht.

Das Buch zu lernen hat ausgereicht. Ein paar Kapitel sind kein Prüfungsstoff, die ausgenommenen Kapitel stehen in den Folien.

Den Fragenkatalog zu lernen ist sehr sinnvoll, der von 2010 bei der fet ist gut ausgearbeitet.

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi!

Hab die Prüfung letztes Semester gemacht.

Das Buch zu lernen hat ausgereicht. Ein paar Kapitel sind kein Prüfungsstoff, die ausgenommenen Kapitel stehen in den Folien.

Den Fragenkatalog zu lernen ist sehr sinnvoll, der von 2010 bei der fet ist gut ausgearbeitet.

Lg

Danke für deine Antwort!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das Buch lernen reicht vollkommen, du wirst aber merken, dass dich das Ewigkeiten kosten wird. Wirklich verstehen wirst du es wahrscheinlich auch nicht - v.a. die biochemischen Sachen sind mit der ET-Vorbildung verständnismäßig nicht zu packen finde ich. Würde auf jeden Fall mit der Ausarbeitung (gibt mWn nix aktuelleres)

http://www.fet.at/twiki/pub/Beispielsammlung/VoBiophysikLva/Ausarbeitung_Biophysik.pdf

arbeiten und parallel das Buch lesen. Das ist nötig, weil 1. in der Ausarbeitung ein ganzer Haufen Fehler versteckt (vom Kaliber "Elektronenabsorbation" statt "Elektroadsorption" und "Massenspektroskopie" statt "-spektrometrie", die dir wohl nicht auffallen werden, wenn du das Buch nicht gelesen hast) 2. das Ding auch sonst unvollständig ist und 3. sich in der neuen Auflage des Buches manche Zahlen geändert haben. Hätte gern die Ausarbeitung neben dem Lernen umgeschrieben, aber tex-File gibts ja keins dazu. Wenn du willst lade ich meine handschriftlichen Notizen hoch - dann siehst du vielleicht, wo die Ausarbeitung mehr oder weniger vertrauenswürdig ist (viel vs. wenig durchgestrichen und durch Gekritzel ersetzt) und wo Sachen fehlen (daneben viel Gekritzel).

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi,

Ich habe die Prüfung auch im letzten Semester gemacht, und kann Dir zu folgendem raten: Nimm dir ausreichend Zeit, das meiste davon ist Auswendiglernen von Begriffen, die Dir so wahrscheinlich nie unterkamen. Wobei Ich die These vertrete, je weiter hinter die Kapitel desto eher versteht man sie. Das ganze ist eine Mischung aus Biologie, Chemie und Physik.

Ist es Dein erster Antritt und Du bist nur auf eine positive Note aus, lerne das FET-Skriptum, das aber, wie der Kollege über mir richtig bemerkte, fehlerbehaftet ist, sowohl inhaltlich als auch massiv grammatikalisch/semantisch.

Willst du eine gute Note, dann lies jedes Kapitel 2 mal, dann arbeite die Fragen, die aus den Prüfungen bekannt sind, dazu aus, und lies anschliessend das Kapitel nochmal.

Zur Prüfung selber: Es sind 90 Minuten Zeit, was mehr als ausreichend ist. Gut vorbereitet ist man vermutlich in 30 Minuten durch. Du darfst nur in das Kästchen selber reinschreiben, also nicht drüber und keine Zusatzzettel. Nicht vergessen, auf jeden Zettel Deine Matr.Nr, da diese dann getrennt werden und vom Fachzuständigen kontrolliert werden.

Das warten auf Note/Zeugnis dauert unverhältnismässig lange. Mehr gibts dazu nicht zu sagen ausser viel Erfolg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi,

Ich habe die Prüfung auch im letzten Semester gemacht, und kann Dir zu folgendem raten: Nimm dir ausreichend Zeit, das meiste davon ist Auswendiglernen von Begriffen, die Dir so wahrscheinlich nie unterkamen. Wobei Ich die These vertrete, je weiter hinter die Kapitel desto eher versteht man sie. Das ganze ist eine Mischung aus Biologie, Chemie und Physik.

Ist es Dein erster Antritt und Du bist nur auf eine positive Note aus, lerne das FET-Skriptum, das aber, wie der Kollege über mir richtig bemerkte, fehlerbehaftet ist, sowohl inhaltlich als auch massiv grammatikalisch/semantisch.

Willst du eine gute Note, dann lies jedes Kapitel 2 mal, dann arbeite die Fragen, die aus den Prüfungen bekannt sind, dazu aus, und lies anschliessend das Kapitel nochmal.

Zur Prüfung selber: Es sind 90 Minuten Zeit, was mehr als ausreichend ist. Gut vorbereitet ist man vermutlich in 30 Minuten durch. Du darfst nur in das Kästchen selber reinschreiben, also nicht drüber und keine Zusatzzettel. Nicht vergessen, auf jeden Zettel Deine Matr.Nr, da diese dann getrennt werden und vom Fachzuständigen kontrolliert werden.

Das warten auf Note/Zeugnis dauert unverhältnismässig lange. Mehr gibts dazu nicht zu sagen ausser viel Erfolg.

Vielen Dank für die Info!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das Buch lernen reicht vollkommen, du wirst aber merken, dass dich das Ewigkeiten kosten wird. Wirklich verstehen wirst du es wahrscheinlich auch nicht - v.a. die biochemischen Sachen sind mit der ET-Vorbildung verständnismäßig nicht zu packen finde ich. Würde auf jeden Fall mit der Ausarbeitung (gibt mWn nix aktuelleres)

http://www.fet.at/tw...g_Biophysik.pdf

arbeiten und parallel das Buch lesen. Das ist nötig, weil 1. in der Ausarbeitung ein ganzer Haufen Fehler versteckt (vom Kaliber "Elektronenabsorbation" statt "Elektroadsorption" und "Massenspektroskopie" statt "-spektrometrie", die dir wohl nicht auffallen werden, wenn du das Buch nicht gelesen hast) 2. das Ding auch sonst unvollständig ist und 3. sich in der neuen Auflage des Buches manche Zahlen geändert haben. Hätte gern die Ausarbeitung neben dem Lernen umgeschrieben, aber tex-File gibts ja keins dazu. Wenn du willst lade ich meine handschriftlichen Notizen hoch - dann siehst du vielleicht, wo die Ausarbeitung mehr oder weniger vertrauenswürdig ist (viel vs. wenig durchgestrichen und durch Gekritzel ersetzt) und wo Sachen fehlen (daneben viel Gekritzel).

LG

hi dexter

danke für die info

kannst du deine handschriftlichen notizen hochladen?

danke

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hey!

Also nachdem ich meine Schrift nicht besonders scannerfreundlich ist und ich das Ganze mit Bleistift geschrieben habe war es nötig die Auflösung relativ groß zu machen, damit da noch was entzifferbar bleibt - die Dateien sind also relativ groß und liegen aus diesem Grund auf RapidShare. Seite 1 und 2 der Ausarbeitung sind bei den Zetteln unten Seite 1 usw. Seite 17 (33 und 34 der Ausarbeitung) ist nur vollständigkeitshalber dabei - dazu bin ich nicht mehr gekommen.

Ich hab sicherlich größten Respekt vor der Mühe, die sich derjenige gegeben hat, der das alles ursprünglich zusammengeschrieben hat - müsste halt meiner Meinung nach da und dort noch ergänzt und ausgebessert werden. Garantie für das was ich da angemerkt habe übernehm ich natürlich auch keine und auch nicht dafür, dass mir nicht etwas entgangen ist ;)

https://rapidshare.com/files/4267616546/Seite1.pdf

https://rapidshare.com/files/1771268466/Seite2.pdf

https://rapidshare.com/files/1924561413/Seite3.pdf

https://rapidshare.com/files/773819610/Seite4.pdf

https://rapidshare.com/files/1304370160/Seite5.pdf

https://rapidshare.com/files/4052777812/Seite6.pdf

https://rapidshare.com/files/667553906/Seite7.pdf

https://rapidshare.com/files/1152658738/Seite8.pdf

https://rapidshare.com/files/1607805369/Seite9.pdf

https://rapidshare.com/files/1126740335/Seite10.pdf

https://rapidshare.com/files/1347319002/Seite11.pdf

https://rapidshare.com/files/3907509519/Seite12.pdf

https://rapidshare.com/files/727503834/Seite13.pdf

https://rapidshare.com/files/638428126/Seite14.pdf

https://rapidshare.com/files/3754067007/Seite15.pdf

https://rapidshare.com/files/1958914406/Seite16.pdf

https://rapidshare.com/files/957362977/Seite17.pdf

Oder alles als zip-File:

https://rapidshare.com/files/2085199299/Biophysik.zip

Viel Spaß damit und hoffentlich hilfts wenigstens ein Bisschen. Schätze aber es ist bis zu einer verbesserten Version der Ausarbeitung besser als nix.

Viel Erfolg bei der Prüfung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kommen eigentlich aus jedem Kapitel gleich viele Fragen oder wird auf manche Kapitel mehr Wert gelegt als auf andere?

Bzw. gibt es Multiple choice fragen oder ist alles zum selbst ausfüllen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Man darf fast alles selbst ausfüllen. Kann mich nur an eine Multiple-Choice-Frage erinnern, nämlich die nach den Mikroskopeigenschaften. Hatte ich bei meiner Prüfung und geistert auf einer fotografierten Angabe auch irgendwo hier in den alten Beiträgen herum.

Bei meiner Prüfung waren die Fragen vor allem aus den Kapiteln 1 bis 3, von den alten Angaben bekommt man finde ich auch sonst den Eindruck als wär es der Fragenkatalog rauf und runter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Na da hat sich ja fast die hälfte wieder abgemeldet :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das ist immer so ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Biophysik war heute wirklich bis zum Schluss spannend ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und warum war es bis zum Schluss spannend?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und warum war es bis zum Schluss spannend?

Weil viele die durch die Aufsichtspersonen unbewusst angebotenen "Zeitfenster" auch nutzten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hat schon jemand eine Note bekommen auf die Prüfung vom 21. November?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hat schon jemand eine Note bekommen auf die Prüfung vom 21. November?

Noten wurden per Mail und per TISS-News ("vorlaeufige Beurteilung fuer Sie erfasst") ausgeschickt, ich will das PDF hier nicht anhaengen.

Eingetragen als Zeugnis wurde es jedoch noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Rapidshare hat leider nun ne Begrenzung bei jeder Datei von 1GB. Wenn die erreicht wurde kann man sie nicht mehr laden :( ,hier sind mal alle Bilder auf imgur...hoffentlich halten die lange genug bei dem Hoster :)

hier eine etwas verkleinerte Version mit veränderten Gradienten. Bin leider kein Phtoshop-Profi und würde mich freuen wenn jemand die Bilder eventuel besser nachbearbeitet ^^

Mirror: http://imgur.com/a/bReyW

Viel spaß an allen zukünftigen Studenten B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi, hat noch jemand ein Buch zum Verkauf?

Vll. sogar ein selbstausgedrucktes und selbstgebundenes, würde es abkaufen

l.g. dude

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now