Prüfung am 20.8.2012

3 posts in this topic

Posted

Kann wer der dort war ein Paar Eindrücke schildern wie die Prüfung war?

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich war nicht bei diesem Termin, aber letzte Woche, mündlich zu fünft. Modus war gleich wie

bei Betriebssysteme, er prüft im Uhrzeigersinn durch, und dabei jeden drei Fragen. Ich fand

das Prüfungsklima und die Art wie er nachgefragt hat entspannter als bei Betriebssysteme!

Meine Fragen waren:

- Was heißt accuracy / precision? Nachdem ich dabei interne und externe Synchronisation

erwähnt habe, hat er mich noch gefragt welche Probleme bei interner und welche bei

externer Synchronisation im Fehlerfall auftreten können.

- RT-Entity, RT-Image, RT-Objekt? Wovon hängt es ab, wie lange ein beobachtetes

RT-Image brauchbar ist? ---> Von der Änderungsrate der Größe (Beispiel in den

Folien mit Kurbelwelle, Gaspedal, Temperatur,....)

- Schedulability Test? Formel mit Erklärung für den allgemeinen Fall und für RMS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gibt es schon von jemandem Infos zur Schriftlichen mit neuem Vortragendem?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now