Sign in to follow this  
Followers 0

Prüfung vom 20.1.2011

1 post in this topic

Posted

Kurz zum Ablauf:

- Prof. Vincze und Schitter stellen jeweils 1-2 Fragen zu Systemtechnik oder Komponenten

- Kinematik-Beispiel gibt es keines mehr.

Meine Fragen und die eines Kollegen waren:

- Welche Industrieroboterarten gibt es? (inkl. Arbeitsbereiche); Welche Parameter des Roboters beeinflussen den Arbeitsbereich (Größe,...)

- Was ist SCARA? Wieviele Freiheitsgrad hat er und welche sind das? Wieviele Freiheitsgrade hat ein menschlicher Arm? Wieso hat der SCARA weniger Freiheitsgrade und was ist die Folge davon?

- Wie kann man Objekterkennung machen (Die drei Möglichkeiten aufzählen)? Und eine der Methoden genauer beschreiben.

- V-Modell erklären; was sind Requirements, was sind Specifications, was sind Properties?

- Non-concurrent und concurrent engineering kurz erklären. Was ist der Vorteil, was der Nachteil?

Die Prüfung läuft sehr angenehm ab. Wenn man etwas halbwegs brauchbares zu jeder Frage erzählen kann, ist man in 15-20min fertig.

Man sollte imho aber in den Vorlesungen anwesend gewesen sein, da die Folien meist sehr knapp gehalten sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0