Sign in to follow this  
Followers 0

Schutztechnik

10 posts in this topic

Posted

ganz neue Laborübung, Einstiegstest:

Differentialschutz, warum stabilisierung?

Distanzschutz, warum und wie kompensation bei lichtbogen--> im auslösepolygon

Bsp Strahlennetz UMZ aufgezeichnet, Zeiten eintragen und was können für Probleme entstehen!

bei der Übung herrscht angenehmes Klima, man lernt recht viel, der übungsleiter ist derzeit noch selbst am herausfinden was man bei der übung so alles tut und was nicht! Ihr könnt also teilweise mit beeinflussen was ihr machen wollt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Prüfungsfragen waren heute:

+ Differentialschutz mit externen Fehler ( löst er aus ? , welche Probleme können auftreten ? )

+ Primärschutz- Sekundärschutzeinrichtungen beschreiben.

+ Distanzschutz mit einseitiger Speidung ( Impedanz/Zeit -Kennlinien einzeichnen, welcher Schutz löst aus ? )

ansonsten wie oben beschrieben... interessantel Labor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

heute waren bei uns folgende Fragen

+ AMZ-Kennlinie zeichnen und beschriften

+ Warum verwendet man die Messung von Strom und Spannung und nicht nur die Messung des Stromes

+ Warum sind Slektivität und "schnelles Abschlaten nicht unabhängig von einander einstellbar

Was für eine Eigenschaft würde man bevorzugen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

.) Differenzialschutz einphasiger Fehler (mit I1, I2 und If erklären) und wozu die Stbilisierung bzw. wird diese gebraucht?

.) UMZ richtungsabhängier Schutz. Ist dieser bei zwei Quellen notwendig (mit der Begründung der Antowort)?

.) Wie kann man den Distanzschutz mit Winkelmessung beeinflussen bzw. wozu eine Winkelmessung?

Mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

noch dazu: sicheres abschalten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

heute gab es ein Vorgespräch in dem die Ergebnisse und Lösungswege der Hausübung besprochen wurden, offene Fragen wurden auch geklärt, also kein Horror-Labor, kein schriftlicher Vor-Test

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

heute gab es ein Vorgespräch in dem die Ergebnisse und Lösungswege der Hausübung besprochen wurden, offene Fragen wurden auch geklärt, also kein Horror-Labor, kein schriftlicher Vor-Test

Inwiefern "kein schriftlicher Vor-Test"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Hausübung wurde übrigens abgesammelt und mitgenommen. Also sollte mans halbwegs leserlich ausarbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Hausübung wurde übrigens abgesammelt und mitgenommen. Also sollte mans halbwegs leserlich ausarbeiten.

Wie war der Einstiegstest? Hat's überhaupt einen gegeben? ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

An alle, die's noch nicht wissen: Beim Schutztechnik-Labor dieses Jahr gibt es KEINEN Einstiegstest; die Hausübungen werden nur kontrolliert (und wenn iwo ein Fehler ist ist's denk ich auch nicht schlimm) und generell herrscht eine super angenehme Atmosphäre. Bei den drei folgenden EV-Labors gibt es dann aber schon Einstiegstests.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0