Sign in to follow this  
Followers 0

Prüfung 06.03.2009

3 posts in this topic

Posted

Ich war der dritte Kandidat von 6 Prüflingen. Bei den ersten drei gezogenen Kärtchen waren fast nur bekannte Fragen dabei.

Allgemein kann man sagen, dass es sich um einen komplizierten Stoff handelt, der ohne viele Vorkenntnisse nur sehr schwer nachvollziehbar ist (wahrscheinlich wegen des Skriptums). Die Prüfung ist allerdings sehr locker. Der Vorlesungsbesuch hat mir persönlich nicht viel gebracht.

Neue Aspekte/Teilfragen:

- Welche Stromspiegel gibt es? Skizzen und welcher ist der Beste (Ausgangswiderstände nur Größenordnung). Spiegelverhältnis (Transistorflächen oder mehrere Transistoren)

- Aufbau von Komparatoren. (als normaler OPV; als S&H, OPV und Latch -> ist angeblich schneller wegen Latch -> Schaltung von Latch + Funktionsweise)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Fragen bei mir:

1) Vergleich zwischen MOSFET und BJT: Geschwindigkeit, Temperaturverhalten, Matching, Grenzfrequenz, Steilheit usw.

2) ESD Schutz, Seite 43

4) Bandgap Referenz: Schaltung b auf Seite 103. Welche Probleme hat sie, wie kann man sie lösen (Einfluss der Offsetspannung des OPV, Verringerung durch zwei Transistoren in Serie).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Meine Fragen:

- Schaltung S-OTA, Unterschiede zum einfachen OTA

- Wie können R realisiert werden

- Switched C

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0