Sign in to follow this  
Followers 0

Prüfungsfragen

6 posts in this topic

Posted

Also hoffe die kurze Sammlung hilft ;)

War heute bei der Prüfung (beim Bertagnolli) und hatte folgende Fragen:

- Schritte bei der Lithographie

- Halbleiterspeicher: Welche Arten; was heißt flüchtig

- Skalierung von Halbleitern: Grenzen

- Welche Arten von Fingerprint-Sensoren gibt es?

- Bonding: Arten, warum Gold?

Auch ich war vor kurzem bei Prof Betragnolli bei dem Techn Elektronik-Prüfung, und folgendes hat er gefragt (die Fragen sind auf einer Liste gestanden):

.) Schritte bei einem Lithografieprozess (Resist auftragen....)

.) Wofür braucht man überhaupt high-k Materialien?

.) Nennen Sie einen physikalische Speichervariante (also DRAM, Flash, Festplatte,...)

und eine Frage war da noch, auf die ich mich nicht erinnere. War aber auch nicht sonderlich schwer...

Wie schon Himbeere erwähnt hat, wenn ihr ein paar Sätze drüber sagen könnt, ist Prof Bertagnolli schon zufrieden...

Pokerface Mr Hober fragt da schon a bissi was anderes:

.) Methoden Nanostrukturen Herzustellen (aka Top-Down und Bottom-Up mit Beispielen)

.) Wie funktioniert ein LCD-Display (Hier die böse Bonusfrage (die allerdings für nen 1er nicht nötig war): Warum ordnen sich die LCD-Kristalle "verdreht" (ich glaub chiral war der ausdruck) an)

.) Was sind MEMS (mit beispiel, was kannman alles mit sensoren messen, ....) Belichtugnsmethoden

.) Warum belichtet man nicht mit extrem kleinen Wellenlängen

Auch er soll überaus human fragen und auch helfen.

Waren bei Wanzenböck.

- Arten von Litographie + alles dazu.

- Ätzen welche Arten, wie und wozu?

- Abscheiden welche Arten und wie?

- DRAM Zelle, Aufbau und Funktionsweise?

- FLASH, Aufbau und Funktionsweise?

- Nanotubes und Nanowires, Unterschied, was kann man damit machen?

- Festplatte, CD/DVD und AFM ( andere Arten auch ), Aufbau und Funktionsprinzip?

- LCD, Aufbau und Funktionsweise?

- Plasma und Strahlungsmethoden um Anzeigen zu erzeugen, Aufbau und Funktionsweise?

- Sensoren, Aufbau und Funktionsweise?

Prüfungsklima sehr entspannt. Teilweise Deteilfragen.

Welche Arten von Abscheiden gibt es und wie funktioniert das?

Was sind Nanowires, Nanotubes? Welche Vorteile haben Nanotubes?

Wie ist ein Plasmadisplay aufgebaut? Was ist der Unterschied zum LCD?

Was bedeutet Bonding und welche Arten gibt es?

Was ist die Bottom-up und was ist die top-down methode?

Was ist der Unterschied zwischen Nassätzen und Trockenätzen und wie funktionieren beide?

Wie Funktioniert ein DRAM?

Was ist eine Flash-Zelle?

Meine Prüfung!

Bertagnoli war Prüfer

Zu jedem Themengebiet eine Frage

nur einige wenige Wörter reichen aus

Direkt eine Frage von einer Folie

Scaling wo liegen die Grenzen

CMP

Flash

Charge coupled device

SED

vergleich Logik (0 oder 1) /// Analogtechnik

DRAM Zelle

Tiefenschärfe

Ferroelektrische Zelle

Tunneleffekt Kurzkanaleffekt

Auflösung

CVD

welche Depositionmöglichkeiten gibt es

was ist F

Warum Planarisieren

Lithographie

Verbesserung der Auflösung

MBE

Ätzen

Nanowires

Nanotubes

High k

Gate leakage Current

Ferroelectric Field Effect T

Halbleiterspeicher

Wo speichern sie ihre Bilder

Magnetspeichermedien wie lang halten sie ... Termodynamik ...

Displays was haben wir alle :P Warum wieso so toll (flach ;))

CCD CMOS

so alles was mir eingfallen ist

einfach die folien lernen, da nur von denen gefragt wird, außer fragen die man als techniker intuitiv einfach so beantworten kann ;)

Super Prüfungsklima! :huh:

Also viel Erfolg euch ;) keine böse Prüfung

Sehr interessante LVA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

naja gelesen haben die zusammenfassung der prüfungsfragen wohl viele

nächstes mal mach ich mir nicht die arbeit das alles zusammenzufassen und hier reinzuposten wenn es eh anscheinend eh keiner braucht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also mir hat deine Zusammenfassung geholfen. Danke dafür :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Danke für die Zusammenfassung auch von mir!

LG!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Heute Bakk Prüfung beim Lugstein

Jeder Kanditat hat 2 Frage bekommen.

SOI (was ist das), Herstellungsverfahren(aka SmarCut), Vorteile

zu SOI Herstellung: 2 Arten

a)Einfach einen SiO2 Waver auf einen Si Waver kleben und abschleifen(nicht mehr gebräuchlich)

b ) 2 Siliziumwaver: auf einen Silizium Wasserstoff aufbringen, Wasserstoffwaver und Siliziumwaver zusammebringen und dann erhitzen => dünne Schicht abgesprengt

FeFET

AFM und STM erklären

Phasenshiftmasken

2 Abscheidungsmethoden erklären => zB CVD, Molekularstrahlepitaxie

high k Materialien

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Heutige Fragen bei Prof. Hobler:

- LCD-Display (Erklärung + wie stellt man eine konstante Spannung am Kristall sicher, damit kein Licht durchkommt? (Kondensator))

- Ätzverfahren (welches ist das beste? (RIE, weil anisotrop und selektiv)

- Lithografie (Schritte + Verbesserung der Auflösung)

- Grenzen der Skalierbarkeit von MOSFETs, high-k-Materialien

- Plasma-Display (Erklärung + warum braucht man 3 Elektroden? (wegen Matrixanordnung))

- Welche Elektronenmikroskopieverfahren gibts? (TEM, SEM + Erklärung)

- Welche Technologien gibts, um MOSFETs schneller, kleiner etc. zu machen? (GAA-MOSFET, SOI, FINFET,...)

- Nanotubes (wie schauen sie aus, Eigenschaften, Transistor aus CNTs)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0