Sign in to follow this  
Followers 0

Erfahrungen Mündliche Prüfung 2020

3 posts in this topic

Posted

Schönen guten Tag,

da heuer ja bei der mündlichen Prüfung einiges anders als zuvor ist - die Prüfung wird jetzt ja offenbar von Prof. Weber durchgeführt und findet über Zoom statt - wollte ich fragen, ob es hier schon erste Erfahrungsberichte zur Prüfung gibt. Etwa: Was wurde gefragt, wie war die Atmosphäre, wurde eher streng oder mild beurteilt etc.

Würde mich freuen, wenn jene die die Prüfung gemacht haben sich kurz hierfür Zeit nehmen könnten. Es wäre für mich - und sicher auch für andere, die die Prüfung noch machen wollen - echt eine große Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo, ich hab vor 3 Tagen die Prüfung gemacht.

Die Prüfung war laut Infomail auf 15 Minuten angesetzt (10min Prüfungszeit 5min Vor-&Nachbereitung), letzendlich gedauert hat sie bei mir 50 Minuten insgesamt. Der Modus ist ganz einfach per Zoom ein Videocall, gezeichnet wird entweder auf einem Blatt Papier, oder auf dem Whiteboard in Zoom. Gefragt wurde zuerst nach dem Schaltzeichen eines selbstsperrenden p-MOSFET, dann seiner Funktionsweise, der physikalische Aufbau im Querschnitt, die Kennlinie, und die ganzen Kriterien, wann welcher Zustand eintritt. Wie er physikalisch funktioniert wurde länger besprochen, manche Schlüsselwörter sind hier wichtig, wie zb Verarmung, Raumladungszone, Invertierung, Abschnürspannung, ... . Wie sich die Bandstruktur verschiebt bei den verschiedenen Spannungen usw.
Die Kennlinien waren zu erklären, und auch im Vergleich zum Bipolar Transistor zu erklären (zb verschieden starker Anstieg der Transferkennlinie).
Danach musste ich einen Stromspiegel und eine gesteuerte Stromquelle mittels Bipolar Transistor skizzieren und erklären, und wie man die Stromquelle gegen Temperaturschwankungen sichert (Diode).
Ich hab eindeutig nicht alles gewusst, was er gefragt hat (er hat auch sehr viel gefragt), aber er ist sehr nett im Gespräch, das Klima ist wirklich angenehm. Wenn man mal wo ansteht hilft er gerne weiter und verzeiht auch kleine Fehler.

Gelernt habe ich großteils mit der "Anständigen Ausarbeitung von Feischl und Oberfeichtner", aber ein Blick ins Skriptum schadet auch nicht! Für die physikalischen Vorgänge hat YouTube sehr viel gutes Material.

Hoffe das hilft!

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier zu posten!
 

Die Prüfung war laut Infomail auf 15 Minuten angesetzt (10min Prüfungszeit 5min Vor-&Nachbereitung), letzendlich gedauert hat sie bei mir 50 Minuten insgesamt.

Wie genau kam es dazu? Warst du der einzige, der im entsprechenden Zeitslot angemeldet war? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0