Sign in to follow this  
Followers 0

Kühlung einer Kupferspule

1 post in this topic

Posted (edited)

Hallo Kollegen

Ich bereite mich gerade auf die VO Prüfung vor und stecke bei diesem Beispiel fest. Ich komme ständig auf ein anderes Volumen als in der Lösung (V=1400l) steht. Ich habe keine Ahnung, wie ich auf diese komme.

Mein Lösungsansatz ist, dass ich mir cm aus dem Diagramm bestimme und mir damit Q zum Erwärmen der Spule mit den restlichen Daten Kupfer berechnen kann. Durch die Verdampfungswärme kJ/l berechne ich mir aus Q und Verdampfungswärme die benötigten Liter Helium....Nur komme ich leider auf andere Literwerte

Könnte mir jemand weiterhelfen, ob ich einen Denkfehler oder am Holzweg bin.

Danke

Lg

Screenshot_20200515-063355_Drive.jpg

Edited by vans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0