Sign in to follow this  
Followers 0

Prüfung 25.01.2018

4 posts in this topic

Posted

Also im großen und ganzen ähnlich zu den Übungen, wenn man diese selbst gemacht hat, sollte die Prüfung nicht all zu schwer fallen:

Heutige Angabe:

Beispiel 1: Elektrofahrzeug, Primärenergie berechnen, CO2 emissionen berechnen, graue emissionen erklären
Beispiel 2: Merit Order Kurve zeichnen, Grenzkosten, Deckungsbeitrag berechnen
Beispiel 3: Barwertmethode einer PV-Anlage berechnen (interner Zins, dynamische Amortisationszeit), auf und abzinsen erklären
Beispiel 4: Stromgestehungskosten eines Gaskraftwerks berechnen
Beispiel 5: Lernkurve -> Preis zu jeweiliger Stückzahl gegeben, Förderung berechnen

Im angehängten PDF befinden sich genauere Angaben (aus dem Gedächnis), daher würde ich nicht darauf vertrauen dass meine Zahlenangaben stimmen.

LG

Prüfung_Energieökonomie_20180125.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo,

hat jemand vl. einen Lösungsvorschlag, wie das Beispiel 5 gelöst werden kann.

Danke im Voraus.

LG

 

Edited by xxxyyyzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

hat jemand vl. einen Lösungsvorschlag, wie das Beispiel 5 gelöst werden kann.

Danke im Voraus.

LG

 

Ich denke, dass es so gehen könnte:

1 000 Stk. ... 100 000 €/Stk.
500 000 Stk. ... 40 000 €/Stk.

Zunächst beschreiben wir diesen Zusammenhang mathematisch in Form der Lernkurve. Hierfür der Ansatz:

C(Y) = C(0) * Y^(-b)

Mit Einsetzen der bekannten Werte folgt:

C(500) = 100 000 €/Stk. * 500^(-b) = 40 000 €/Stk., somit b = 0,1474

Der Wert 500 000 Stk. wird auf den Initialwert 1 000 Stk. bezogen, daher Y=500.

Nun wird ausgerechnet, wieviel die Produktion bei 10 000 Stk. kostet:

C(10) = 100 000 €/Stk * 10^(-0,1474) = 71 220 €/Stk.

Damit diese wirtschaftlicher als die der Konkurrenz wird, muss die Investitionsförderung pro Stück die Differenz decken:

kf = 71 220 €/Stk. - 65 000 €/Stk. = 6 220 €/Stk.

Die gesamte Investitionsförderung für 10 000 Stk. beträgt somit:

Kf = 10 000 Stk. * 6 220 €/Stk. = 62 200 000 €.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo :)

Gestern kamen 5 Beispiele:

1) Elektrofahrzeug, Primärenergie berechnen, CO2 emissionen berechnen,

2) Merit Order Kurve zeichnen, Grenzkosten, Deckungsbeitrag berechnen

3) Barwertmethode einer PV-Anlage berechnen (interner Zins, dynamische Amortisationszeit) LOCE 

4) Nachfrageelastizität, Art der Elastizität bestimmen (beta berechnen)

5) Theorie: Auswirkungen von Standard, Steuern, Förderungen (Energiepolische Insturmente) siehe Skript.

beschreiben und zeichen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0