5 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Welcher Stoff soll man für die Prüfung lernen?

Dieses Jahr gibt es nur 7 Folien und letztes Jahr gab es 11 Folien. 

Ist der gesamte Stoff enthalten in diesen 7 Folien oder gibt es noch was?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich bin alle Folien mal durchgegangen und schau mir jetzt noch im Detail an was bei den letzten Prüfungen so gekommen ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Also es kamen durchaus viele Fragen, die in den diesjährigen Folien nicht behandelt wurden. Dank nur partieller Anwesenheit in der Vorlesung kann ich leider nicht sagen ob die Themen vorgetragen wurden oder nicht. Zudem wurde beim Thema Simulation sehr genau gefragt.

Meine Empfehlung daher fürs Lernen: Die Ausarbeitung ganz genau durchgehen, da könnte alles kommen.

bearbeitet von AfterOfDesaster
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also mal allgemein zum Modus: Es gab 37 Fragen wobei 4 durchgestrichen werden durften (frei wählbar). Die restlichen 33 Fragen zu je 3 Punkten  mussten für die volle Punktezahl beantwortet werden.

Zu den Fragen: also sie kommen sehr ähnlich wie im Fragenkatalog und was ich sehr fair finde: es waren fast 20 Fragen zu Prof. Gawlik seinen Teil (empfand ich persönlich am besten zum Lernen).

Neue Fragen:

Simulation:
-) Nenne ein zeitdiskretes und ein zeitkontinuierliches Simulationspaket
-) noch eine ich habe sie aber leider vergessen...

Phasor Measurement Units (von Matthias Stifter) (waren nur 3 Fragen):
-) Gesucht war die Gleichung für Phasor measurment unit (war ne single choice Frage)
-) es waren (zwei Signal ?) gegeben und man musste (ich glaube) eine Phasenverschiebeung oder so berechnen (denke so wie auf Folie 9 von Herrn Stifter), war auch eine single Choice Frage
-) Aufbau eines PMU (nur allgemein, offene Frage)

Im Anhang befindet sich noch mein überarbeiteter Fragenkatalog. Viel Erfolg den kommenden Prüflingen!

LG

Smart Grids.pdf

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hatte gestern Prüfung: Modus so wie von EtStudent beschrieben. Fragen auch sehr ähnlich wie aus den Fragenkatalogen.

Bei der PMU waren zwei kleine Beispiele zum rechnen. Einmal war die Phasenverschiebung in μs gegeben und man musste das in rad umrechnen. Beim zweiten Beispiel war eine Leitung, bei der an beiden Enden eine PMU sitzt und jede einen gewissen Winkel misst (eine 5° und die andere 10° glaub ich). Gefragt war die Phasenverschiebung die über die Leitung auftritt und in welche Richtung der Energiefluss stattfindet.

Ich hab zur Vorbereitung die Folien einmal durchgeblättert und mich dann hauptsächlich auf den Fragenkatalog konzentriert und ggf. zum Verständnis gewisse Sachen nochmal in den Folien oder im Internet nachgeschaut, die im Katalog nur knapp beschrieben waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden