Sign in to follow this  
Followers 0

Laborübung Magnetika

2 posts in this topic

Posted

Hallo,

 

da ich bald die Laborubung Magnetika habe wollte ich fragen wie hoch der Lernaufwand dafür sit. reicht es sich 1-2 mal das Laborskript durchzulesen? 

 

Bzw was ist wenn man den Einstiegstest negativ hat? Nächstes semester nichmal die beiden Labore machen?

 

Danke im Vorhinein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

 

da ich bald die Laborubung Magnetika habe wollte ich fragen wie hoch der Lernaufwand dafür sit. reicht es sich 1-2 mal das Laborskript durchzulesen? 

 

Bzw was ist wenn man den Einstiegstest negativ hat? Nächstes semester nichmal die beiden Labore machen?

 

Danke im Vorhinein

Schau mal: Du kannst im Forum suchen und findest dadurch mehr als genug Informationen, um deine Fragen zu beantworten. Z.B.
hier: https://www.et-forum.org/index.php?/topic/1896-einstiegstest-ins-labor/
oder hier: https://www.et-forum.org/index.php?/topic/11415-labor-magnetika/

Am Besten du liest dir das Skriptum durch, versuchst die Zusammenhänge zu verstehen und schaust dir alte Prüfungsfragen an. Bei uns war es (glaube ich) so, dass man das Labor tatsächlich erst im nächsten Semester wiederholen konnte, wenn man negativ war. Aber der Test ist definitiv zu schaffen, wenn man sich rechtzeitig damit auseinandersetzt! :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0