Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Bsp. zur 2. Klausur_Gekoppelte Spulen

5 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo,

ich bin hier auf ein Beispiel gekommen, wo ich mir nicht ganz sicher bin ...

Es geht darum, die im Bild dargestellte Schaltung zweier gekoppelter Spulen in das rechts angegebene Ersatzschaltbild ohne gekoppelte Spulen "umzuwandeln".

Das darunter ist meine vermeintliche Lösung.

post-26129-0-73842000-1430832308_thumb.j

Mich verwirrt eben, dass L1' offensichtlich NEGATIV ist ... Wie kann das denn sein? Man kann ja keine negative Induktivität konstruieren, oder? :crazy: :crazy:

Gehört bei U1 dort vor dem I2*M statt des Pluszeichens ein Minus hin? (Denn dann käme L1'=M raus).

Falls, ja: warum? Wie sehe ich das mit den "Punkten" bei den Spulen?

Ich dachte mir immer, wenn die angenommenen Strom- und Spannungsbezugspfeile "vom Punkt ausgehen und durch die Spule gehen", dann ist das Vorzeichen positiv zu wählen.

Ich danke euch im Voraus :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo

Vergleichst du die Lösung mit Beispiel 21.22 siehst du dass dort auch M negativ ist.
Die Erklärung steht im Buch auf Seite 136:

[...] Ist M positiv, so sprechen wir von von einer Mitkopplung, sonst von Gegenkopplugn [...]

Demensprechend ist bei gleichsinnigen Spulen M positiv und bei entgegengesetzten Spulen M negativ (wie in deinem Fall).
Somit ist L1' wieder positiv.

Lg
Philipp

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ist U2 richtig gerechnet ?!

Ich rechne es so : I2L2+I1M+(I1+I2)L1+I2M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

jo stimmt hab da bei L1 nicht den Strom I1+I2 sondern nur I1 genommen ...

Danke für den Hinweis :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo.

Könnte mir jemand sagen wie das beispiel aussehen würde nachdem ich L3' und L1' berechnet habe und ich aber bei U2 noch einen Widerstand habe?

Berechne ich das genau gleich nur dass ich statt U2 UR schreiben kann?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0