SUS 2015 1. Klasur

17 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Kann mir jemand bitte die Prüfung von 2014 2.Aufgabe c und d gut erklären?

post-22874-0-03041200-1429882697_thumb.j

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei c kannst du das ganze einfach mit der Parsevalschen Beziehung lösen (siehe Seite 6 der Formelsammlung). Grob gesagt kommst du so vom Mittelwert des Quadrates des Signales zur Summe des Quadrates der Koeffizienten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

C wird via ck aus Punkt a gelöst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

jemand eine idee bei d?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei d.) musst du die Formel aus dem Buch S.51 verwenden: d_{k}=c_{k}*H(exp(j*Theta))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

hallo. Ich hätt eine Frage zur Prüfung 2012 A, 2c.

Wie kommt man auf die Angabe ? x[n] = cos(Pi * n) + 1

Im Forum hab ich nur die angefügte Erklärung gefunden.

Dabei versteh ich aber den Transformationsschritt nicht. Ich hätts mal mit der allgemeinen Transformation versucht. Komm aber zu keinem Ergebnis.

Geht das noch irgendwie einfacher ?

Danke schon mal im Voraus.

post-22937-0-81557700-1431855933_thumb.j

post-22937-0-23734300-1431856398_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

hallo. Ich hätt eine Frage zur Prüfung 2012 A, 2c.

Wie kommt man auf die Angabe ? x[n] = cos(Pi * n) + 1

Im Forum hab ich nur die angefügte Erklärung gefunden.

Dabei versteh ich aber den Transformationsschritt nicht. Ich hätts mal mit der allgemeinen Transformation versucht. Komm aber zu keinem Ergebnis.

Geht das noch irgendwie einfacher ?

Danke schon mal im Voraus.

Ok ich hab die Antwort.

Die Transformation steht eh in der Formelsammlung.

post-22937-0-85114700-1431858378_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wie löst ihr 2b aus 2014 ohne Ti92 o.ä.???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

hey. hat einer eine Ahnung wie man auf 2f kommt ?

post-22937-0-94296800-1431961391_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@duderanch
mit der Eulerformel
gif.latex?\mathrm{e}^{\mathrm{j}x}=\math
siehst du, dass der Imaginärteil komplett wegfällt und dann kannst du das Ergebnis auch mit einem Taschenrechner berechnen, der nicht komplex rechnen kann.

@Triz
das ist die Parsevalsche Beziehung für aperiodische Signale (Seite 6 in der Formelsammlung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ah, danke dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe gerade die Prüfung von 2011 durchgesehen (Gruppe B) und dabei folgendes entdeckt.

Wie kann bei Punkt d) das Ausgangssignal nicht periodisch sein, aber eine Periodendauer haben? Und dann sind zwar 3 Lösungen angekreuzt, aber eine davon sagt "keine dieser Lösungen ist richtig"?

post-22344-0-12608200-1432135679_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei dieser Prüfung war die Fragestellung nicht eindeutig. Deswegen sind die Haken in verschiedenen Farben: der blaue zeigt, die vorgesehene richtige Lösung. Die grün abgehakten Antworten wurden auch richtig gewertet mit der Begründung, dass sich für ungerade N die Periodendauer von y[n] nicht als N/2 ergibt. Wann das Signal nicht mehr periodisch sein soll, weiß ich jetzt auch nicht, aber die Antwort wurde im Zweifel auch als richtig gewertet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Weiß jemand wie lang die Veröffentlichung der Ergebnisse in den letzten Jahren gedauert hat ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Weiß jemand wie lang die Veröffentlichung der Ergebnisse in den letzten Jahren gedauert hat ?

Den TISS Nachrichten vom letzten Jahr zufolge konnte man sich bis 16.06.2014 von der Prüfung abmelden. Die Prüfung war dann vermutlich am 18.06. Am 23.06. kamen die Ergebnisse. Ging also ziemlich schnell. Dazu sagen muss man allerdings, dass das die zweite Teilprüfung war, an der erfahrungsgemäß eher weniger teilgenommen haben, scheint aber alles im allen doch eher flott zu gehen mit der Verbesserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wenn du dir sehr unsicher bist, dann schaue doch einfach bei den Lösungen nach.

Auf der LVA-Homepage haben sie bereits die durchgerechnete Klausur hochgeladen, somit kannst du dir jetzt schon ein Bild von deiner Note machen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

sind die ergebnisse der 1 klausur irgendwo schon online? konnte bisher ledier nichts finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden