Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Aufgabe 2.2.4 Spaltfeld

8 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo Zusammen.

Ich hab ein mittelgroßes Vorzeichen Problem bei einem Beispiel in der Aufgabensammlung: Bsp. 2.2.4 Spaltfeld iii.

iii.) In diesem Punkt soll die Ladungs- und Stromverteilung berechnet werden.

Anbei findet ihr meine Berechnungsvariante. Ich bekomme beim Flächenstrom K(y=a) das falsche Vorzeichen raus. Da die Aufgabensammlung fehlerfrei sein soll, kann mir da bitte jemand sagen, was ich da falsch gemacht habe?

Liebe Grüße,

Georg

post-23074-0-22312900-1375690280_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Servus GeorgP,

ich bin auch von der Fehlerfreiheit der Aufgabensammlung ausgegangen, bin aber auf die selbe Ungereimtheit wie du gestoßen. Dein Rechengang stimmt, hier sehe ich also keinen Fehler. Das Minus ist scheinbar auch erst nachträglich hinzugefügt worden, da es nicht vor dem Bruchstrich steht.

greetings, hartyl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Oaaaaajeeeee und ich hab mindestens ne 3/4stunde alles mögliche rumprobiert, keine chance dachte ich mir ^^

hat das jemand gemeldet?

komme auf dasselbe wie bei dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

zwar nicht mehr aktuell, aber die vorzeichen stimmen im skript schon so.

das - bei deinem B gehört weg, dann passts. kommt auch so raus wenn man sichs durchrechnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

kann das jemand erklären wieso hier das Minus stehen soll? Habe genau das gleiche Problem.

Komme einfach nicht dahinter wieso hier ein Minus stehen sollte...

@jules

ich weiß es ist schon länger her, aber wieso sollte man das „-“ vor dem B weglassen? Das folgt ja aus der Sprungbedingung, wenn man den Normalenvektor als ey annimmt. Dann ist im oberen Bereich (Feldfrei) B+=0 und unterhalb B-=dem ausgerechneten und da es sich um B- handelt muss man ja ein Minus davor schreiben.

bearbeitet von nordx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Also, ein schneller Blick auf das oben gepostete Dokument (warum zum Teufel ist das verkehrt herum, was für ein Troll!) lässt mich schließen dass beim zweiten Fall, y=a, beim Sprung vom B Feld was falsch ist. Wenn er den \vec{n} Normalenvektor mit \vex{e}_y identifiziert, dann hat beim Sprung von B, dh B_2 - B_1, das B_2 Null zu sein und nicht das B_1, wie er da schreibt. Du schreibst es ja richtig. Wegen dem cos()-Term der sich zu -1 ergibt kommt dann ein Minus vor das resultierende B-Feld. Passta, oder?

Käse. Zeit fürs Bett.

bearbeitet von Quesimasaef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

 

 [,,,] und da es sich um B- handelt muss man ja ein Minus davor schreiben.

Wat? Wieso denn das?

Ok, ich seh wie du es meinst passte schon.

bearbeitet von Quesimasaef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hello!

Ich stehe vor dem gleichen Problem, @nordx hast du inzwischen eine Lösung gefunden?

So unglaubwürdig es auch sein mag, vielleicht gibt's wirklich Fehler im Prechtl-Skript :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0