el_minjo

Members
  • Content count

    521
  • Joined

  • Last visited


Community Reputation

34 Excellent

About el_minjo

  • Rank
    acht Semster

Contact Methods

  • ICQ 0

Recent Profile Visitors


1354 profile views

el_minjo's Activity

  1. el_minjo added a post in a topic Empfehlungen für freie Wahlfächer bzw Soft Skills   

    Hi!
    Wenn du jetzt abschließen willst, dann kannst du das immer nach den neuen Regelungen machen, solange du die Vorgaben erfüllst.
    Solltest du nach einem alten Studienplan abschließen wollen, dann musst du nach den Übergangsregelungen suchen.
    In dem Fall wird das eher wurscht sein, weil du weniger brauchst statt mehr.
    Für genaue Auskunft ist aber immer Frau Egger im Dekanat zu empfehlen.
    Mfg
    • 0
  2. el_minjo added a post in a topic Prüfung 2015-03-06   

    Hi!
    Weiß jemand wie man bei Beispiel 4a die stetige Winkeländerung von G2 herausließt?
    Ich sehe bei G2 eine stetige Winkeländerung von 2* -3*pi/2 hat und bei G4 eine stetige Winkeländerung 2*pi/2. Um auf G2 als Ergebnis zu kommen sollte aber -3*pi/2 herauskommen und dies stimmt auch laut Plot.
    Mfg
    Nachtrag:
    Ok, das hat wahrscheinlich mit dem Frequenzbereich zu tun. Im Bode Diagramm sind nur positive Frequenzen und daher die stetige Winkeländerung von -3*pi/2. In der Ortskurve ist der Frequenzbereich von - unendlich bis + unendlich. Daher 1/2*2* -3*pi/2, um auf die Lösung zu kommen.
    • 0
  3. el_minjo added a post in a topic Prüfungsbeispiel Lorentzkraft Kreisschleife   

    Np! Gerne!
    • 0
  4. el_minjo added a post in a topic Prüfungsbeispiel Lorentzkraft Kreisschleife   

    Hi!
    Ich vermute schwer, du meinst dieses Beispiel.
    Im Prinzip schaust du dir an wie Vektor B ausschaut und wo der hingeht. Dann stellst du die Gleichung für die Kraft auf und schaust dir den resultierenden Vektor an. Jetzt siehst du einen Teil der durch das Integral sicher wegfallen sollte und den Rest der bleibt.
    Anschließend wendest du den Hinweis an und damit bist du fertig.
    Den Schmäh wieso aus dem Kosinus Ausdruck ein Bruch wird, solltest du lieber in einem Mathematik Forum schreiben :). Ist nicht so wichtig bei der Prüfung wie ich das sehe.
    Mfg

    • 1
  5. el_minjo added a post in a topic Das elektromagnetische Feld im engeren Sinn (Herleitung 2.6)   

    Hi!
    In der Vorlesung meinte Prechtl, das wäre nur eine Andeutung an den Rotor von E der auf der Sprungfläche nicht angewendet werden kann.
    Mfg
    • 1
  6. el_minjo added a post in a topic RD-Brückenschaltung   

    Np! Gerne! Lg
    • 0
  7. el_minjo added a post in a topic RD-Brückenschaltung   

    Hi!
    Was ist dir unklar bei dem Beispiel?
    Bei einer idealen Diode muss U_D größer 0 sein. Du hast eine Sinusspannung, also wird die Diode bei einer Halbperiode leiten und bei der anderen sperren.
    Zeichne dir dazu einfach die zwei Schaltungen auf. Einmal anstatt der Diode einen Kurzschluss und das andere mal gib die Diode und die Verbindung weg.
    Anhand der Schaltungen kannst du dann eine Teilerregel anwenden.
    Deine Stromrichtung ist laut Angabe vorgegeben. Die passt du dann entsprechend an. Also entweder ein Minus oder Plus. Lass dich nicht von der Stromrichtung verwirren. Die ist nur eine Formsache wenn du das Beispiel verstanden hast.
    Anbei noch eine Lösung die ich ausgegraben habe.
    Mfg
     

    • 1
  8. el_minjo added a post in a topic Prüfung 12.07.2019   

    Hi!
    Bei 3b) solltest du richtig liegen. Die Koeffizienten ablesen und dann die Formel 7.69 (Summe von m_k * z^(-k) über k=1 bis unendlich) aus dem aktuellen Skriptum anwenden ergibt G(z) und nur die Koeffizienten alleine sind g_k = m_k laut Formel 7.69.
    Bei 4a) verstehe ich nicht was da begründet werden soll. Die Minimalrealisierung ist halt die Beobachtbarkeitsnormalform und b_n=0. Dadurch sind b_i^Welle=b_i so wie du das hast.
    Bei 4b) habe ich auch so gerechnet wie du.
    Leider bin ich mir bei 1a) auch unsicher und kann nicht weiter helfen.
    Lg
    • 0
  9. el_minjo added a post in a topic Mündliche Prüfung Kugi   

    Hi!
    Vermutlich hat das mit den konjugiert komplexen Polpaar zu tun, die sich ergeben durch die Dämpfungskonstante die 0 <= Eps < 1 ist. Dann formst du von Laplace in den Zeitbereich um und bekommst die allgemeine Formel.
    Dadurch ergibt sich halt, dass die die Sprungantwort h(0) immer bei 0 startet und endet bei h(unendlich) bei V.
    Mfg
    • 1
  10. el_minjo added a post in a topic Prüfung 3.07.2019   

    Hi!
    Ich habe das ausgegraben.
    Mfg
    • 1
  11. el_minjo added a post in a topic Bsp. 15, Übungsblatt 3   

     
    Also die Übertragungsfunktion ergibt sich als https://latex.codecogs.com/gif.latex?G(s)%3D\frac{(s-5)\cdot(s&plus;2)\cdot(s&plus;4)}{(s&plus;8)\cdot(s^2&plus;2s&plus;10)}

    Der Endwert ist dann https://latex.codecogs.com/gif.latex?\lim_{s\rightarrow 0}s\cdot G(s) \cdot \frac{1}{s}%3D-\frac{1}{2}

    Damit wäre V aber -50.
    Kann das jemand bestätigen? Ich war leider nicht in den Übungen und in den Lösungen steht -25 was nicht stimmen kann.
     
     
    • 0
  12. el_minjo added a post in a topic Prüfung 18.05.2018   

    Hi!
    Also die Eigenwerte (I, -I und 3) aus der Lösung von der ACIN Webseite stimmen. Ich hatte mich mehrmals beim Abschreiben der Angabe vertan.
    Die Eigenwerte können aus Phi(t) ausgelesen werden, weil Phi(t) aus Linearkombinationen von exp(Lambda_i * t) Ausdrücken besteht und Lambda_i die Eigenwerte der Dynamikmatrix sind. Die Sinus- und Cosinusausdrücke bedingen das konjugiert-komplexe Polpaar +i/-i und aus exp(-3*t) kommt man auf den dritten Eigenwert Lambda = -3.
    Das habe ich vom Assistenten bei ACIN erfahren. Im Nachhinein ergibt das durchaus Sinn und man kann selbst auf so etwas kommen.
    Lg
    • 1
  13. el_minjo added a post in a topic Prüfung 18.05.2018   

    Hi!
    Ich habe mir gerade 3bii angeschaut.
    Die Eigenwerte von A sind sqrt(5)*I, -sqrt(5)*I und 3.
    Laut Lösung von der ACIN Webseite sollen diese Eigenwerte I, -I und 3 direkt aus der Dynamikmatrix Phi(t) abgelesen werden.
    Ich habe die Vermutung, dass in der Lösung ein Fehler vorliegt. Einerseits stimmen die Eigenwerte nicht und andererseits ist A die Dynamikmatrix.
    Kann jemand erkläre wieso eventuell die Eigenwerte ablesbar sein sollen. Die Matrix A hat keine Dreiecksform oder sowas.
    Lg
    • 0
  14. el_minjo added a post in a topic Zusätzlicher Prüfungstermin   

    Hi!
    Wie ich so aus Freundeskreisen gehört habe wird das eher nicht gehen.
    Du kannst höchstens mündliche Termine mit jemanden tauschen aber extra neue bekommen ist kaum machbar.
    Lg
    • 0
  15. el_minjo added a post in a topic TI-Reader Converter   

    Np, gerne!
    Lg
    • 0