Quesimasaef

Members
  • Content count

    615
  • Joined

  • Last visited


Community Reputation

94 Excellent

3 Followers



About Quesimasaef

  • Rank
    neunt Semster

Profile Information

  • Gender Male
  • Interests Ok, Sam

Recent Profile Visitors


1492 profile views

Quesimasaef's Activity

  1. Quesimasaef added a post in a topic Nicht magnetisierbarer Metallstreifen Joule-Verluste   

    PS:
    "Zu magnetischen Feldern mit der Flussdichte B stets parallel zu einer festen Ebene— wir wahlen dafiir die xy-Ebene eines kartesischen Koordinatensystems und mit Invarianz gegeniiber Verschiebnngen normal zu dieser Ebene, d.h. entlang der z-Achse. gehoren z-gerichtete magnetische Vektorpotenziale A, und z-gerichtete Stromverteilungen, unabhangig von der z-Koordinate." S. 96
     
    Der verschwindende Gesamtstrom weist (zusätzlich) auf eine stationäre Stromverteilung, damit stationäres B-Feld hin?
    • 1
  2. Quesimasaef added a post in a topic Nicht magnetisierbarer Metallstreifen Joule-Verluste   

    Dein Einspruch oben sieht vernünftig aus, kann das jetzt nicht auflösen, schon zu lange her bei mir...
    Ich würd mal Abschnitte 3.4, 3.5. zu den stationären Magnetfeldern, besonders eben zu ebenen Problemen anschauen, eventuell auch Bsp dazu aus der Aufgabensammlung, ob da näher auf die Eigenschaften und Ansätze (!) und deren Gültigkeit/Rechtfertigung eingegangen wird.
    Siehe auch die Angabe zu diesem Bsp hier, wo über die genannten Eigenschaften ebener (quasi-)stationärer Felder für mein Verständnis implizit der obige Ansatz nahe gelegt wird, wenn ich mich recht erinnere:
    https://www.et-forum.org/index.php?/topic/13699-z-projektion-des-vektorpotentials-bullard-gleichung/#comment-96595
    • 0
  3. Quesimasaef added a post in a topic Nicht magnetisierbarer Metallstreifen Joule-Verluste   

    Hm, ich würde sagen es handelt sich um ein ebenes Problem, dh, da das B-Feld keinerlei z-Abhängigkeit hat, kann man jede beliebige Ebene entlang der z-Achse nehmen, sind alle gleich. Ergo kann das E-Feld nicht von der z-Koordinate abhängen.
    Ich glaub es gibt einige Bsp wo man das so argumentieren kann. Ist eine der vielen Fälle wo man über Geometrie/Symmetrie argumentieren kann.
    Kommentare?
    Was steckt eigentlich hinter dem "Gesamtstrom im Streifen = 0"?
    • 0
  4. Quesimasaef added a post in a topic Nachklausur   

    Naja, Pol-Nullstellen-Diagramm mal durchdenken, wie sieht das aus für so eine Impulsantwort (Laplace-Ebene). Bzw., allgemein, die Frequenzachse in der Laplace-Ebene ist ja die imaginäre Achse, die reelle ist die "Dämpfung". Also ändert man die Frequenz (von Resonanzen) wenn man die Pole entlang der imaginären Achse herumschiebt, richtig?
    • 1
  5. Quesimasaef added a post in a topic Jam-Session Raum - gesucht   

    Ich fand die hier immer ganz leiwand und günstig:
    http://www.riffhead.at/
    is halt, je nachdem von wo man kommt, bisl "am Arsch der Welt" gelegen. Sonst halt t-on beim Naschmarkt...
    • 1
  6. Quesimasaef added a post in a topic Studienplan 2011   

    Siehe hier Diskussion:

     
    Schau dir vor allem mal die Dokumente auf der ETIT homepage an. Auch hier im Forum sollten noch ein paar Diskussionen zu finden sein. Eigeninitiative!
    • 0
  7. Quesimasaef added a post in a topic Frage EDYN   

    Guckst du auch hier.
     

    • 0
  8. Quesimasaef added a post in a topic Frage EDYN   

    Zum Ersten: Warum meinst du dass der Term mit der Dvivergenz verschwinden muss? (Wo ist diese Herleitung? Ist das beim Abschnitt zum elektrostat. Vektorpotential?)
     
    Zum Zweiten: Sind da nicht einfach die beiden Terme (Integrale über) C' zusammengefasst? (Dann müsst aber glaub ich ein - vor dem letzten Integral sein)
    • 0
  9. Quesimasaef added a post in a topic Diverse Skripten und Bücher zu verkaufen / verschenken   

    Waaaas?! Dieses pädagogische äußerst wertvolle Meisterwerk willst du verkaufen oder gar veschenken? Nein! Das gehört doch unter den Kopfpolster und immer bisl was lesen davon vor dem Einschlafen!
     

    • 0
  10. Quesimasaef added a post in a topic Aufgabe 2.2.4 Spaltfeld   

    Wat? Wieso denn das?
    Ok, ich seh wie du es meinst passte schon.
    • 0
  11. Quesimasaef added a post in a topic Aufgabe 2.2.4 Spaltfeld   

    Also, ein schneller Blick auf das oben gepostete Dokument (warum zum Teufel ist das verkehrt herum, was für ein Troll!) lässt mich schließen dass beim zweiten Fall, y=a, beim Sprung vom B Feld was falsch ist. Wenn er den \vec{n} Normalenvektor mit \vex{e}_y identifiziert, dann hat beim Sprung von B, dh B_2 - B_1, das B_2 Null zu sein und nicht das B_1, wie er da schreibt. Du schreibst es ja richtig. Wegen dem cos()-Term der sich zu -1 ergibt kommt dann ein Minus vor das resultierende B-Feld. Passta, oder?
    Käse. Zeit fürs Bett.
    • 0
  12. Quesimasaef added a post in a topic Prüfung 12.12.2018 - insbesondere Nabla Beispiel   

    Dein f sollte ein Pfeilchen drauf haben, Vektorfeld.
    Siehe hier + ein paar andere Posts in der Gegend.
     
    https://www.et-forum.org/index.php?/topic/13601-ein-paar-fragen-zur-prüfungsvorbereitung/&do=findComment&comment=96239
    • 1
  13. Quesimasaef added a post in a topic A5.2.1 Potentiale im Wellenfeld   

    Weil der Amplitudenvektor A räumlich konstant ist, somit beim Ableiten wegfällt?
    • 0
  14. Quesimasaef added a post in a topic Nabla-Operator und Rechenreihenfolge   

    Zum besseren Verständnis dieser Regel schau dir die Herleitung hier in diesem Dokument an, Gl. (16) für Zeile 9:
     
    https://www.fet.at/uploads/beispiel/beispieldatei/387/Edyn_Trick.pdf
    Dieses Dokument sich mal gründlich durchzudenken zahlt sich mMn in jedem Fall aus!
     
    PS: also: zuerst Produktregel anschreiben, dh 2 mal das Gleiche, nur wirkt Nabla jeweils nur auf einen Teil, dann jeweils bac-cab, ergbit insgesamt 4 Terme.
     
    • 1
  15. Quesimasaef added a post in a topic Nabla-Operator und Rechenreihenfolge   

    Halt! Wenn ichs richtig im Kopf hab, musst du dir an dieser Stelle mal Zeile 9 as Tab. 1.2. anschauen: Da ist eine Produktregel anzuwenden, das gibt erstmal 4 Terme. Das ist so ein Klassiker, dass man übersieht dass *zusätzlich* zu bac-cab auch noch eine Produktregel der Ableitung anzuwenden ist! Ich nehme an, dass hier dann schon 2 der 4 Terme weggefallen sind durch irgendwelche Zusatzbedingungen (verschwindende Divergenz oder sowas...).
    Bitte mal nachrechnen und prüfen ob das so stimmt!
     
    PS: Willkürlich ist da gar nix!
    PPS: wenn man das Bild anklickt zum Vergrößern ist es immer noch verdreht...
    • 0