janky

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    985
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Alle erstellten Inhalte von janky

  1. janky hat den im Thema hinzugefügt: Statistik: Netzfehler   

    Hello!

    Möglicherweise bist du hierauf noch nicht gestoßen:
    http://www.stadtrechnungshof.wien.at/berichte/2016/lang/04-20-StRH-V-GU-219-1-15.pdf
    LG
    • 0
  2. janky hat den im Thema hinzugefügt: Wandler - Begriffsfrage   

    Nein, diese beiden Elemente trennt man strikt voneinander. Sehr aufschlussreich ist die Erklärung von Prof. Gawlik, siehe:
     

    • 0
  3. janky hat den im Thema hinzugefügt: Elektrotechnikstudium in/unter Mindeststudiendauer realistisch?   

    Der Hintergrund dieser Frage nach der Mindestzeit muss nicht zwangsläufig etwas zeigen wollen. Ich kann gut nachvollziehen, dass jemand wissen will, wie viel Zeit das gewählte Studium in Anspruch nehmen wird. Ich für meinen Teil habe schlicht und einfach studiert, um später einen interessanten Job zu haben der mir Freude macht und gutes Geld einbringt. Je früher ich da mein Studium abschließe, desto besser.
    Für jemanden, der  in erster Linie studiert um des Studierens willen, spielt die Dauer wohl eher eine untergeordnete Rolle.
    • 1
  4. janky hat den im Thema hinzugefügt: Elektrotechnikstudium in/unter Mindeststudiendauer realistisch?   

    So wie es TBlazek sagt, empfinde ich es auch.
    Ich habe den Master in Mindestzeit, also 4 Semestern, neben einer Teilzeitbeschäftigung geschafft. Für den Bakk habe ich allerdings unter den selben Rahmenbedingungen anstatt der veranschlagten 6 Semester 11 benötigt.
    Mindeststudienzeit bedeutet, alle VO-Prüfungen, Labors etc. innerhalb des aktuellen Semesters unterzubringen und auf Anhieb zu bestehen. Kann man schön mit einem Lotto 6er vergleichen. Möglich ist das zwar, aber rechnen würde ich damit eher nicht ;).
    • 0
  5. janky hat den im Thema hinzugefügt: Spule / Kondensator - Strom aus Spannung berechnen und umgekehrt   

    Genau so ist es richtig.
    • 0
  6. janky hat den im Thema hinzugefügt: Zeigerdiagramm Crashkurs   

    Hallo Leute!
    Das geht auch viel einfacher... ist bei allen Beispieltypen anwendbar, ich hab's mal versucht zusammenzufassen. Ich hoffe, es ist alles klar.
     

    • 3
  7. janky hat den im Thema hinzugefügt: Überlagerungssatz   

    Das ist in seiner, von Idealitäten dominierten ET1-Welt vielleicht so. Bei einem Energiekabel oder einer Freileitung spricht man aber sehr wohl von einem Spannungsabfall, und für diesen sind schlussendlich auch nur infinitesimal kleine Widerstände verantwortlich. Schwachsinnig, Studenten sowas reinzuwürgen, nur weil man's kann ;)
    • 0
  8. janky hat den im Thema hinzugefügt: Überlagerungssatz   

    Nope. Iq * R3 ist die Spannung an R3. Die Spannung an R1||R2 ist die Spannung, die an R3 UND der Stromquelle liegt.
    • 0
  9. janky hat den im Thema hinzugefügt: Überlagerungssatz   

    1: Leerlauf bedeutet, dass an den Klemmen AB nichts angeschlossen ist, also existieren die Widerstände R5 bis R7 mal nicht.
    2: Wenn die Spannungsquelle aktiv ist, wird die Stromquelle als Unterbrechung behandelt. Daher fließt auch durch den Zweig von R3 kein Strom. So kommst du über den Spannungsteiler R1 und R2 zur gesuchten Spannung, da sie an R2 zu finden ist.

    3: Wenn die Stromquelle aktiv ist, wird die Spannungsquelle durch einen Kurzschluss ersetzt. Die gesuchte Spannung liegt an der Parallelschaltung von R1 und R2.

     
    • 0
  10. janky hat den im Thema hinzugefügt: E-Control   

    Wo steht das, mit den Wiener Netzen?
    • 0
  11. janky hat den im Thema hinzugefügt: Beispiel 2.9, Fehler Abb. 2.23   

    Ich interpretiere es an Hand dem von mir eingefügten Bild so:
    Greif' ich die Feder nicht an, dann ist die Auslenkung der Feder s = s_0. Die Ruhelage. Lt. Kurve ist dann die von der Feder entwickelte Kraft f_F auch Null, sie bleibt einfach wie sie ist.Drücke ich von oben auf die Feder, dann wird die Auslenkung der Feder s < s_0. Ich bewege sie aus der Ruhelage heraus. Die Feder versucht jetzt durch die von ihr entwickelte Kraft wieder in diese Ruhelage zurück zu kehren. Lt. Kurve ist dann die von der Feder entwickelte Kraft positiv, zeigt also nach oben in Pfeilrichtung. Je weiter ich die Feder zusammendrücke, desto weiter bewege ich mich auf der Kurve nach links und desto größer wird f_F.Ziehe ich an der Feder, dann wird die Auslenkung der Feder s > s_0. Ich bewege sie wieder aus der Ruhelage heraus, aber in die andere Richtung. Die Feder versucht jetzt wieder durch die von ihr entwickelte Kraft wieder in die Ruhelage zurück zu kehren. Lt. Kurve ist dann die von der Feder entwickelte Kraft diesmal negativ, zeigt also nach unten entgegen der Pfeilrichtung. Je weiter ich die Feder auseinanderziehe, desto weiter bewege ich mich auf der Kurve nach rechts und desto negativer wird f_F.Der Kurventeil der sich im Bild im dritten Quadranten (also bei s < 0) befindet ist quatsch. Ich kann die Feder ja nicht durch den Boden drücken, und wenn, dann stimmt die Kurve ohnehin nicht mehr :P

    • 1
  12. janky hat den im Thema hinzugefügt: Beispiel 2.9, Fehler Abb. 2.23   

    Ich geb' dir Recht, das haben sie wohl verbockt.
    Wenn man f_F so interpretiert, dass es die von der Feder entwickelte Kraft beim zusammendrücken ist, dann würde ich Abb. 2.23 (links) als richtig empfinden (Ich drücke von oben auf die Feder und es entsteht eine gleichgroße entgegengesetzt Kraft f_F). Abb 2.23 (rechts) ist demnach nicht richtig, die vertikale Achse gehört mit -f_F bezeichnet, dann stimmts wieder.
    • 1
  13. janky hat den im Thema hinzugefügt: Widerstandskette   

    Der Ersatzwiderstand ist 2R.
     
    Schieb ein Papier über die Schaltung, sodass du nur die rechtesten 2 vertikalen Widerstände siehst. 2R||2R = R. Jetzt schiebst das Papier um einen Widerstand weiter nach links und siehst eine Serienschaltung aus dem eben ausgerechneten R und einem weiteren R. Zusammen ergeben sie also 2R. Jetzt schiebst das Papier wieder nach links und erkennst die nächste Parallelschaltung von 2R||2R. So geht das immer weiter, bis du am Anfang der Schaltung bist womit sich der Ersatzwiderstand von 2R ergibt (wenn ich deinen Zeichenfehler gedanklich ausblende).
    • 0
  14. janky hat Thema hinzugefügt: VU Elektrodynamik   

    Verlustbehaftete Doppelleitung
    Hallo!
    Habe heute bei meiner mündl. Prüdung die Frage gestellt bekommen, wie man sich anhand der verlustbehafteten Doppelleitung das Phänomen der Wellenausbreitung klarmachen kann.
     
    Ich finde, im Skriptum ist das ganze nicht besonders ausführlich erklärt.
     
    Zitat: "Die Leitungsgleichungen lesen sich elementar aus der Schaltung ab" oder so ähnlich; so einfach ist es dann doch nicht, vor allem, wenn bei der mündlichen nachgefragt wird wieso weshalb usw. Meine Eselsbrücke um mir die Gleichungen zu merken, wurde nicht als gültig erachtet :D
     
    Hier ist es richtig. Viel Freude damit!
    verlustbehaftete_doppelleitung.pdf
    • 6 Antworten
    • 2342 Aufrufe
  15. janky hat den im Thema hinzugefügt: New Look   

    Ich glaube, jetzt wissen auch die letzten, was ich mit "uneinsichtig" meine.

    @brrr   Stell dir vor, das handhabt jeder so. Dann geht es nicht mehr in der Menge der Beiträge unter. Ich befürchte allerdings, dass du das nicht verstehen möchtest. Nötig habe ich diese Debatte grundsätzlich nicht. Ich bin im Forum auch nur mehr administrativ tätig, also hält sich die Wahrscheinlichkeit, dass du mir auf etwas antworten wirst müssen in engen Grenzen. Außer natürlich ich lese so etwas wie dein erster Post in diesem Thema, in dem du Quatsch erzählst und über das Moderatoren / Administratorenteam herziehst. Du brauchst auch meinen Namen nicht versuchen zu vermeiden, da ich zum Glück nicht willkürlich handle und meine Gründe nachvollziehbar darlegen kann.
    Vielen Dank für deine respektvollen Grüße,
    LG
    • 1
  16. janky hat den im Thema hinzugefügt: New Look   

    Meine "Unhöflichkeit" dir Gegenüber, die du da ansprichst, hat ihren Ursprung nicht in meinem Bestreben dich zu demütigen. Vielmehr bist du uneinsichtig, was dein Post hier mal wieder deutlich beweist.
    Hätte MadDoc diese Probleme kommen sehen, dann wäre das Update nicht erfolgt. Insofern kann keine Rede davon sein, dass Design wichtiger ist als die Inhalte, diese Unterstellung ist eine Frechheit.Du änderst deine Beiträge zu einem "-" ab, womit es für die Studenten, die die selbe Frage haben, keine Möglichkeit gibt dem geschriebenen zu folgen. Im Klartext saugst du aus dem Forum das heraus was du wissen willst und sobald du das hast was du brauchst, vernichtest du die Information für die folgenden Generationen. Das machst du mit voller Absicht, also vergleiche das nicht mit dem unabsichtlichen, vorrübergehenden Verlust der Daten nach einem Update!Und dann forderst du auch noch, respektvoll miteinander umzugehen. Ich glaube, du hast massive Wahrnehmungsdefizite. Des weiteren wäre deine Auffasung einer Drohung interessant. Ich habe dich darauf hingewiesen, dass weiteres editieren / zerstören von beiträgen deinen Ausschluss zur Folge haben wird, weil so ein Verhalten hier niemanden außer dir hilft. Somit hast du das jederzeit selbst in der Hand, so what? Nachdem ich das also jetzt richtig gestellt habe, würde ich es vorziehen bei der Wahrheit zu bleiben. Vielen Dank im Voraus,
    LG
    • 10
  17. janky hat den im Thema hinzugefügt: Neuer Design. Vizerektor für Lehre: Matyas   

    Na, hat mich nur interessiert ob das erst offiziell verkündet wurde. Auch wenn's vielleicht im Artikel steht: Was wird mit Prechtl?
    • 0
  18. janky hat den im Thema hinzugefügt: Neuer Design. Vizerektor für Lehre: Matyas   

    Das ist aber jetzt keine neue Info, oder?
    Ich glaube mich zu erinnern das bei einer Sponsion im Mai gehört zu haben.
    • 0
  19. janky hat den im Thema hinzugefügt: Wohnung nähe TU   

    Hallo!

    Ich habe eine 2-Zimmer-Wohnung in Kaisermühlen, auf Höhe vom Gänsehäufel-Eingang. Zu Fuß ist man in 10 Minuten bei der U1 und in weiteren 10 Minuten am Karlsplatz. Es ist zwar nicht deine Wunschgegend, aber 20 Minunten bis in die Uni würde ich dennoch als "in der Nähe" bezeichnen.

    Kaltmiete sind 507€/Monat, hinzu kommen aktuell etwa 120 für Strom + Gas, wobei nur 35 für Strom drauf gehen. Neue Fenster werden dieses Jahr, also vor dem Winter noch eingebaut, sodass mit geringeren Heizkosten zu rechnen ist.

    Die Wohnung hat 50m² und liegt im 2ten Stock ohne Lift. Sie ist voll möbliert und im Fall einer Übernahme würde ich alles bis auf die Kasteln im Badezimmer und Vorzimmer in der Wohnung lassen - gegen eine geringe Ablöse.
    Wohnwand Couch mit Bettfunktion Kleinere, zweite Couch - ist aber schon ziemlich hinüber, die schmeiss ich weg oder schenke sie her) Couchtisch 2 Kästen im Schlafzimmer Doppel(hoch)bettgestell - darunter findet ein Schreibtisch platz Schreibtisch 3 Hängekästen im Wohnzimmer Die Raumaufteilung ist klasse, alles getrennt begebhar:
    Großes Vorzimmer Bad WC (getrennt vom Bad) Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Ich habe hier mit meiner Freundin gelebt. und obwohl wir beide zumindest kurzzeitig beide Studenten waren, ging es sich wegen der angepassten Möglierung (vor allem im Schlafzimmer) gut aus ;)

    Ich ziehe bereits aus, mein Mietvertrag läuft mit 31.08. aus. Es handelt sich um eine unbefristete Privatmiete. Daher habe ich generell kein Bedürfnis einen Nachmieter zu finden, aber wenn dir damit geholfen ist, spreche ich mit der Hausverwaltung. Die freuen sich bestimmt auch, wenn sie sich nicht selbst drum kümmern müssen.

    Besichtigung jederzeit möglich. Bei Interesse einfach melden!
    LG
    • 0
  20. janky hat den im Thema hinzugefügt: Mündl Prüfung Prof Gawlik   


    Nur als Anmerkung, in der Mittel- und Niederspannung werden KLT (Kabel-Last-Trenner) verwendet. Das sind also Trennerschalter, die sehr wohl unter Last geschalten werden dürfen. KLT können alle Betriebsströme, aber keine Kurzschlussströme abschalten. In der Niederspannung sind diese KLT einfach mit der Hand schaltbar, in der Mittelspannung werden Federmechaniken benutzt, damit alles knackig geht. Einzig induktive und kapazitive Lasten mögen sie garnicht.

    LG
    • 0
  21. janky hat den im Thema hinzugefügt: -   


    würde nicht grad fürs ACIN sprechen xD
    • 1
  22. janky hat den im Thema hinzugefügt: -   

    LOL & WTF - Also wenn Deutsch seine / ihre Muttersprache ist, na dann gute Nacht :D


    Ich mag mal kurz zusammenfassen, was ich dem so entnommen habe:
    1) Er findet sie scharf.
    2) Sie erlaubt ihm nicht, sich überhaupt vorzustellen (netter Mensch, btw ^^)
    3) Obwohl sie ihn demnach nicht kennt, gibt sie vor ihn zu lieben.
    4) Plötzlich kehren sich die Verhältnisse um - Sie ist hinter ihm her und er lässt sie in frieden. Was im Widerspruch zu 1) steht.

    Also echt, selcoan... Du hast mich wirklich amüsiert, vielen Dank dafür :). Ich hoffe du kommst über dieses Mädchen hinweg, denn ich werde das Gefühl nicht los, dass es dabei um dich geht. Und anscheinend bist du daher derzeit massiv verwirrt. Und lass das mit dem Alkohol, das ist nämlich wirklich keine Lösung. Geh Rad fahren, powere dich anderswie aus. Find' eine andere - es sind die ersten heißen Tage im Jahr, auf der Straße tummeln sich gerade massig hübsche Mädels, die einen Hapschi für zumindest den Sommer suchen ;). Viele sind auch garnicht so wählerisch, wie sie wirken, also nur Mut.

    Und noch ein kleiner Tipp für die Zukunft. So ein Forum wie hier, ist wohl eher nicht der richtige Ort für gefühlstechnische Problemchen. Ich würde, nach einer kurzen google-recherche, das hier empfehlen: http://www.gofeminin.de/forum/show1_couple1_1/liebe/psychologie-beziehung.html

    Na also dann, hab ein schönes langes Wochenende! Kopf hoch ;)
    • 0
  23. janky hat den im Thema hinzugefügt: -   


    Um kurz vor 21 Uhr also schon so voll? :D
    Nein, aber ganz im Ernst... ich hab echt selten sowas verwirrtes gelesen. Viel Text ohne jede Aussage, das hat schon fast was politisches :).

    Um auch irgendwie was beizusteuern: Entweder sie "ist die beste", dann kommen die Professoren / Tutoren / etc. eh von selbst drauf, oder sie ist es eben nicht. Aber sie kann ja mal nett fragen, ob sie "die beste" sein darf =)
    • 0
  24. janky hat den im Thema hinzugefügt: RFS-Wahlwerbung - "Dipl.-Ing. statt MSc"   


    Wird wohl das einzige sein, dass sie schreiben können. Du musst es so sehen, sie haben sich wenigstens an den Wahlen beteiligt in denen es um die mehr oder weniger kostenlose universitäre Ausbildung geht, die sie offenbar gezwungen sind in diesem schrecklichen Land in Anspruch zu nehmen.
    • 0
  25. janky hat den im Thema hinzugefügt: RFS-Wahlwerbung - "Dipl.-Ing. statt MSc"   

    Also in der Firma in der ich arbeite, erkennt man seit jeher den Techniker (welcher Art auch immer) am DI. Unter einem MSc kann sich da niemand etwas vorstellen. Und ich bin auch der Meinung, dass man am Titel so halbwegs erkennen sollte, wofür er verliehen wurde.
    • 0