cickany

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited


Community Reputation

2 Neutral

About cickany

  • Rank
    ist neu hier

cickany's Activity

  1. cickany added a post in a topic mündliche Prüfung   

    telekom_muendlich_compressed.pdf
    • 0
  2. cickany added a post in a topic Test 2 SS2018   

    Hi Pirastrihno!
    Ich habe das nur schlampig geschrieben.. Ich wollte es meiden diese Wurzel abzuleiten. Man kann aber durchaus die quadratische Funktion heranziehen um die Extremwerte zu berechnen, es sollte ja gelten: die Extremwerte von i_s^2 liegen genau da wie die von i_s.
     
    Wenn ich aus deiner Lösung i_s = 1,0412 exp(j130)  (dq) = -0,6693+j0,7976 (dq) das Moment m berechne komme ich auf 1,118
    Bei mir kommt 0,99986.... raus
    • 0
  3. cickany added a post in a topic Test 2 SS2018   

    Hallo Pirastrihno!
     
    Ich glaube deine Lösung stimmt nicht ganz. BLDC-Zeiger sollten ja immer einen von sechs Argumenten haben: im αβ-System {30, 90, 150, 210, 270, 330} Grad.
    Ich habe meine Lösung angehängt. Ich habe zuerst den optimalen (nicht BLDC) Zeiger berechnet, allerdings finde ich der Weg über differenzieren des Drehmoments ist mühsam. Ich habe nach dem Minimum vom Betrag von i_s gesucht, und habe dabei mit meinem TR numerisch berechnet, mit einem Startwert -1 für das Newton-Verfahren.
    Ich komme damit auf einen optimalen (nicht BLDC) Zeiger -0,342+j0,83 (dq) -> daraus dann den entsprechende Zeiger im αβ-System 0,898*exp(j 132,4°)
    also ist der nächste BLDC Zeiger der mit dem Argument 150°
    Und dann noch die Länge berechnen die dieser Zeiger braucht um auf m=1 zu kommen

    Wesentlich mühsamer als mit einer nicht achsigen Maschine

    • 0
  4. cickany added a topic in VU Schaltungstechnik   

    Prüfung 21.06.2018
    Hey ich plane die Prüfung am 21.06. zu machen. Hat jemand Interesse an gemeinsamen lernen?
    • 0 replies
    • 572 views
  5. cickany added a post in a topic 2. Übung SS2017   

    Hallo,
    Ich habe den Versuch gestartet auf eine Generatormatrix zu kommen, habe mir alle Codewörter bestimmt.
    Dann kann ich d5, d3 und d2 untereinander schreiben, sodass eine Einheitsmatrix rauskommt, das heisst ja dann dass c5, c3 und c2 genau eine Matrix bilden, dessen Bildmenge die Codewörter sind. 
    Aber wie könnte man daraus eine Prüfmatrix machen? 
    Ich habe versucht mit Spalten vertauschen auf Standardform zu kommen, und dann mit PT ein H zu bilden, da kommt aber für H x cT nicht Null raus....

    • 1
  6. cickany added a post in a topic 1. Übung SS2017   

    Vielen Dank für die Lösung :) echt super
    Wie kommt man im Bsp6 auf das "mü" in b) und c) ?
    • 1
  7. cickany added a post in a topic Klausur   

    STM Beispielcode.zip
    • 0