blubb13

Members
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Ansehen in der Community

11 Good

Über blubb13

  • Rang
    Maturant

Letzte Besucher des Profils


234 Profilaufrufe

blubb13's Aktivitäten

  1. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: VELS Übungen   

    Da geht es mMn hauptsächlich darum die outputs richtig zu setzen. Dh, man muss die Angabe genau durchlesen und dann im Schaltdiagramm überlegen, welche outputs man wie setzt.
    • 0
  2. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 11.04.2018   

    er ist eig genau wie deiner, nur dass um das eta eine Wurzel ist
    • 0
  3. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 11.04.2018   

    Zu Beispiel 8: da kommt bei mir mit Einsetzen von c^2=c_(gr)c_(p)h dann n_(gr)=n_(ph)^(-1) raus
    • 0
  4. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 11.04.2018   

    @ThomasB, meiner Meinung nach hast du bei Beispiel 6 die Wurzel um das v herum vergessen, und dann was weggekürzt, was man nicht wegkürzen kann, wenn die Wurzel da ist, und vergessen, das I wegzukürzen, sonst kommt bei mir was ähnliches raus
    @sheriff bei dir fehlt bei Beispiel 6 das N irgendwo, das braucht man glaub ich schon, wissen tu ichs aber nicht
    • 0
  5. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 11.04.2018   

    Bei mir kommt beim 4. Beispiel ein anderer Zahlenwert raus ca 400N, wie im Beispielkatalog auch, ich glaub es ist, weil du die Richtungsvektoren nicht normiert hast :)
    • 0
  6. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Messtechnik Prüfung Mündlich - Schitter   

    Hallo,
    ich hab Merkblätter gemacht und lad sie hoch, vielleicht bringen sie irgendjemandem was... Messtechnik_Merkblaetter.pdf
    Meine Erfahrungen mit meinen 3 Prüfungsantritten waren folgende:
    1. Prüfung: Instrumentierverstärker
    2. Prüfung Widerstandsmessung, verschiedene Arten, stromrichtig und spannungsrichtig messen erklären
    3. Prüfung Mesung Strom aus der Steckdose messen mit Drehspulinstrument, er wollte aber nicht mit Gleichrichtung, sonder mit Scheitelwert messen
    Also den Stoff von Kapitel 2 im Buch sollte man auf jeden Fall sehr gut beherrschen.
    Er fragt genauer, als die Erklärungen im Buch sind und es zahlt sich auf jeden Fall aus Definitionen (Crest-Faktor, Formfaktor mit ihren Zahlenwerten für Sinussignale, CMRR usw.) auswendig zu lernen, das wollte er auch hören. Und meiner Erfahrung nach versucht er zwar zu helfen, wenn mann ansteht, macht das aber indem er die Frage wiederholt oder ähnliches, was mir persönlich nicht weiter geholfen hat und manchmal wiederholt er die Frage während man sie beantwortet, davon darf man sich aber nicht zu sehr verunsichern lassen, weil das nicht unbedingt heißt, dass man auf dem falschen Weg ist.
    Messtechnik_Merkblaetter.pdf
    • 1
  7. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Videos EDYN   

    Ich hätte auch gern den Link. LG
    • 0
  8. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Neue Beispiele 15/16   

    Was du beim Beispiel Übertragbare Leistung nicht verstehst, weiß ich nicht, die zu Verfügung gestellte Lösung ist eh schon ziemlich detailliert ausgearbeitet aber ich lade dir nochmal meine Ausarbeitung hoch, vielleicht hilft sie dir ja.


    • 0
  9. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Neue Beispiele 15/16   

    Und zum Beispiel Regelenergie gibt es ein ähliches im Skriptum, zumindest zum Regelenergie Teil
    • 0
  10. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: Neue Beispiele 15/16   

    Hallo,
    ich komme auch nicht auf die korrekten Barwerte, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass:
    - beta_+ null ist, weil wir vor dem Betrachtungszeitpunkt keine Zahlungen gemacht haben und auch keine Zeit vergangen ist, also m=0 gilt
    -die jährlichen Zahlungen aus den ertsen 9 und den darauffolgenden 16 Jahren nicht einfach zusammen addiert werden können, sie werden ja in verschiedenen Jahren gemacht und deshalb dann auch anders verzinst
    -der gleiche Ansatz führt beim Kabel dazu, dass du nur mit dem Investitionswert A_R-m schon über dem Wert in der Lösung bist, also kann da auch was nicht stimmen, ich verstehs aber auch nicht :/
    Das Regelenergie Beispiel verstehe ich auch nicht ganz, aber ich komme wenigstens auf richtige Werte, meine Lösung ist angehängt.
    Anmerkungen dazu:
    -bei der Berechnung der Austauschleistung, muss man sich überlegen, ob die Leistung in die Regelzone hinein kommt oder hinaus geht bzw. drinnen bleibt und dann dementsprechend das Vorzeichen setzen

    • 0
  11. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: 3. Übung SS2015   

    Das E brauchst du nicht, du rechnest dir das CNR=C/N über P_e = Q(sqrt(2CNR)) aus
    • 1
  12. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: 3. Übung SS2015   

    Beim 6er habe ich auch das selbe wie du, bis auf beim 6b bei der Berechnung von C, wo du dB und dBm mischst, da komme ich auf C = 1 132 400W wenn ich P_T = 35dBm = 5dB verwende, hat aber sonst keine Auswirkungen auf den Rest.
    Bei 6c nehme ich R_N = 13/16*R_S = 13/16*B = 130Mbit/s kann das stimmen?
    • 0
  13. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: 3. Übung SS2015   

    Ja da hab ich mich vertippt C = -177dB
    • 0
  14. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: 3. Übung SS2015   

    Danke :)
    Bei 4 a-d) komm ich auf das gleiche wie du, bis auf G_R, da hast du dich glaub ich leicht verrechnet, bei mir kommt da 75,349 dB und alle Folgefehler, hab ich dann natürlcih auch was anderes, also C = 177,9dB bzw. 6,1659e17W und F = 1,359dB

    zu 4e) wieso kannst du sagen dass B = 1/T_0 = R_s?
    • 0
  15. blubb13 hat den im Thema hinzugefügt: 2. Übung SS2015   

    ups, ja natürlich R =2/3 danke :)
    • 0