Kershak

Members
  • Content count

    81
  • Joined

  • Last visited


Community Reputation

14 Good

1 Follower



About Kershak

  • Rank
    zweit Semster

Recent Profile Visitors


881 profile views

Kershak's Activity

  1. Kershak added a post in a topic Erfahrungsberichte div. Freifächer   

    Da in dem Unterforum nicht viel abgeht, geb' ich auch mal meinen Freifachsenf dazu:
    Nachhaltige Energieträger (2Std, 3 ECTS):
    Vorlesung von Prof. Summhammer (ungefähr so zach wie seine Physikvorlesungen), anhand von einem Fragenkatalog aber sehr gut lernbar. -> Studysmarter Nachhaltige Energieträger googlen, dort sind 99% der Fragen abgedeckt in einem Karteisystem, sollte für eine 2-3 reichen. Lernaufwand vielleicht 15h. Rechenbeispiele sind sehr einfach gehalten und mit einem Blick auf die im TISS beigelegten Unterlagen großteils ohne sonderlichen Aufwand berechenbar.
    Ökologie und nachhaltige Entwicklung (2 Std, 3 ECTS):
    Sehr begehrtes Freifach bei den Chemikern, Vorlesung recht trocken und straight forward, coronabedingt gab es dieses Jahr einen sehr überschaubaren Fragenkatalog zu lernen. Wenn man den ausgearbeitet hatte und in ein Karteikartensystem gefüttert hat, lernt man das innerhalb von 3-4 Tagen, Gesamtaufwand vielleicht 20h.
    Softskills für Techniker (2 Std, 3 ECTS):
    Der Dauerbrenner. Vorlesung auch coronabedingt online, bisschen Videos reinziehen und hauptsächlich mit Selbstreflexion beschäftigen. Da ein Kollege von mir genau gar nichts erledigt hat von den Hausaufgaben und die abschließende Selbstreflexion/Prüfung ohne Ahnung von nichts hingefetzt hat und trotzdem mit einem "Sehr Gut" abgeschlossen hat, wage ich zu behaupten, dass die Benotung äußerst freundlich ist.
    Gesamtaufwand: Wenn man etwas lernen möchte und sich mit Selbstreflexion und nicht-technischem Kram auseinander setzen möchte, schätze ich den Aufwand auf vielleicht 15h.
    Wer nix lernen möchte und nur ECTS abstauben will, ist mit 3-6h auch gut dabei gewesen.
    Blitzschutz und Blitzphysik (1,5 Std, 2.25 ECTS):
    Letzten Herbst erledigt, sehr unkompliziert und schnell zu lernen. Gut als Prüfung zwischendurch.
    Gewerblicher Rechtsschutz für Techniker: (1 Std, 1.5 ECTS):
    Interessante Vorlesung, Prüfung bestand dieses Semester aus dem Blick auf meistens eine Patentanmeldung/Patentschrift und ein bissl Herumerklären, was was bedeutet und was man aus so einer Patentschrift alles herausfinden kann. Angenehmer Prüfer, recht trockene Powerpointvorlesung während Corona.
    Wissenschaftliches Programmieren in Python (1 Std, 1.5 ECTS):
    Einführung ins wissenschaftliche Programmieren mit Python, Prof. Hobler hat coronabedingt die Vorlesung online und asynchron gehalten, jede Woche eine kleine Hausübung abzugeben. Definitiv höherer Zeitaufwand als die anderen LVA's, aber dafür lernt man sogar etwas Sinnvolleres. Bei den anderen genannten Lehrveranstaltungen hat man 90% wieder am selben Tag vergessen. =)
    Bluetooth & Co (1,5 Std, 2.25 ECTS):
    Zu dem Fach gibt's nicht viel zu erzählen, 2 geblockte Vorlesungstage, Prüfung am Ende des 2. Blocks mit Nutzung der gesamten Unterlagen. Geschenkter geht's wirklich nicht.
    LG und schönen Sommer euch noch
     
    • 0
  2. Kershak added a post in a topic Neue Vortragende   

    Für alle Interessierten:
    Habe am 1.7 die Prüfung gemacht, Klima war sehr locker.
    Die Fragen teilweise scherzhaft einfach gestellt, manchmal gab es Spielraum. Grundsätzlich muss ich aber sagen, sicherlich 10/24 Fragen waren eindeutig zu beantworten.
    Bei allen anderen Fragen habe ich zwischen 2 von 4 Antwortmöglichkeiten geschwankt, die anderen beiden waren jeweils oftmals sehr absurd, weit hergeholt oder zogen in ihrer Absurdität sich selbst ins Lächerliche.
    Mein Lernaufwand war bei ca. 6h Folien durchblättern und aufsaugen an Stichwörtern, was alles möglich war. Mal schauen, ob's für ne positive Note gereicht hat.

    Grundsätzlich aber eine recht einfache Prüfung mit wenig Lernaufwand (2 Tage intensiv) locker auf eine 3+ schaffbar, wenn man sich mal in das soziologische "Deutsch" eingelesen hat.
    *Edit: gut, es wurde ein Dreier. Kann mich nicht beschweren ;)
    • 1
  3. Kershak added a post in a topic Neue Vortragende   

    Das Forum wird Tag für Tag leerer. ;)
    Mich würd's auch interessieren, aber im Endeffekt wird's wohl Folien lernen und überall, wo man sich halt ne Multiple - Choice - Frage vorstellen könnte, rausschreiben und auswendig lernen.
    • 1
  4. Kershak added a post in a topic Übungsklausur 24.6.2019   

    Naja, keine 24h vorher ist bisschen spät begonnen, mMn. Aber wird schon hinhauen.
    Theorieteil hab ich mir keine Gedanken gemacht, weil ich ohnehin die mündliche machen möchte. 
    • 0
  5. Kershak added a post in a topic Übungsklausur 24.6.2019   

    Bist etwas spät dran.
    Tendenziell hat Hr. Schwarz mehrere Themengebiete erwähnt, die wichtig werden sollten:
    Richtfunk/Cassini/Link-Budget und Rauschtemperatur
    Huffman-Codierung
    Lineare Codes/Generatormatrix/Checkmatrix/Syndromdecodierung
    (Faltungscodes eventuell)
    Matched Filter/ ISI Beispiele
    Würde dir raten noch soweit es geht die Klausuren 2016-18 zu rechnen, die gibt's im TUWEL mit Lösungen zum Runterladen, wünsch dir viel Spaß und Glück morgen ;)
    • 0
  6. Kershak added a post in a topic Übungen 2019   

    In der letzten Übung hat Hr. Schwarz ja die Themengebiete relativ genau eingeschränkt, die zur Klausur kommen sollen.
    Hat jemand alles aufgeschrieben, würde das gerne abgleichen.

    Matched Filter- ISI
    Richtfunk/Link-Budget
    Huffmancodierung
    Lineare Blockcodes/Faltungscodes, Checkmatrix, Syndromdecodierung usw.
    Rauschtemperatur?

    Kommen sollen 4 kleinere Beispiele, im Gegensatz zu den früheren Klausuren, die eher 2-3 Beispiele hatten, um besser mehrere Themenbereiche abfragen zu können und die Chance auf positive Absolvierung zu erhöhen.

     
    • 0
  7. Kershak added a post in a topic 3. Übung SS2019   

    Also ich hab bei 1c ein dmin von 2. Da wir den linearen Code ja so konstruieren, müsste dmin = wmin gelten, was es bei mir auch tut. -> Erkennbare Fehler wären 1, korrigierbare Fehler wären 0.

    Bei Unterpunkt d empfange ich aber das erste Codewort korrekt, das zweite mit einem Fehler an der 6. Stelle. Meiner Meinung nach wäre das Codewort dann aber korrigierbar, was bei Unterpunkt b laut Folien aber nicht der Fall sein sollte, oder?

    Unterpunkt e: Selbstorthogonalität ist mMn leicht erklärbar, das gerade Gewicht führt beim Skalarprodukt mit sich selbst zu einer geraden Anzahl an 1en, die summiert werden und dementsprechend eine 0 als Skalarprodukt ergeben. Aber welche Bedingung gilt für die Generatormatrix, dass alle erzeugten Codewörter orthogonal zueinander sind?
    • 0
  8. Kershak added a post in a topic 2. Klausur - (01.2019)   

    Müssen wir die Tabellen für Zweipole auswendig können? Also PBZ/Kettenbruch - Impedanz/Admittanzschaltungen ? Für Vierpole haben Sie es ja in der Mail bereits bestätigt, dass das nicht notwendig ist, wie schaut's mit Zweipolen aus? *Edit: oder lern ich das sowieso auswendig, wenn ich ein paar rechne :D
    • 0
  9. Kershak added a post in a topic 1. Teilprüfung   

     
    Also die Ergebnisse der 2. Klausur waren letztes Jahr laut TISS innerhalb einer Woche online. 
    Ad Feedback: Nehmt die Funktion wirklich ernst. Da Feedback generell wenig gegeben wird, ist es umso ausdruckstärker, wenn eine LVA mal einen massiven Ausreißer an Feedbackgebenden hat. Solange es konstruktiv ist, wird das sicherlich was bringen.
    • 0
  10. Kershak added a post in a topic 1. Teilprüfung   

    pardon, ich hab nicht nachgeschlagen, obs akausal oder nichtkausal war :D

    anyway, das e(-k) wird wohl antikausal sein, sollte das die Frage sein.
    • 0
  11. Kershak added a post in a topic 1. Teilprüfung   

    Im Buch hast du drei Definitionen.
    Akausal, kausal und antikausal.
    Alles was nicht antikausal oder kausal ist, ist akausal. (Glaub so stand das drinnen.)

    Dementsprechend bei deinem Beispiel: Dadurch, dass das Signal antikausal ist, ist es NICHT akausal und auch NICHT kausal.

    Puh, ich hoffe das macht Sinn. ^^
    • 0
  12. Kershak added a post in a topic 2. Übung SS2018   

    *fehlpost
    • 0
  13. Kershak added a post in a topic 2. Übung SS2018   

    Ich weiß nicht, ob die ausreicht. Bei mir kommt für C3 folgendes raus (neue Angabe), unterscheidet sich nur bei c4 beim letzten Einser.
     
    C3:
    0000
    0011
    1101
    1000
    Wie berechne ich die Hammingdistanz bei solchen Beispielen? Das Nullwort wird ja nie berücksichtigt beim Gewicht. Hab ich jetzt eine minimale Hammingdistanz von 1 und ein minimales Gewicht von 1?
    Dann wäre ja die 1. Bedingung für linearen Code gegeben, die 2. nicht. (Addieren der Codes ergibt keine gültigen anderen Codes)
    • 0
  14. Kershak added a post in a topic Teilklausur 23.11.2017 SigSys1NEU   

    Ja, ich muss gestehen, ich hab zuwenig vorbereitet. Aber so wars dann auch, überall gewusst, was zu tun wäre, nix davon gebacken gekriegt. Zu wenig geübt vermutlich.

    War jemand in der VO heute und weiß bis wann die Ergebnisse da sein werden?
    • 0
  15. Kershak added a post in a topic Teilklausur 23.11.2017 SigSys1NEU   

    Danke an die bisherigen Kommentare. Viele Fragen, die ich hatte, konntet ihr mir beantworten =) Um nicht zu sagen, fast alle. Viel Glück allen !
     
    • 0