Mephiston

Members
  • Gesamte Inhalte

    60
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Ansehen in der Community

8 Neutral

Über Mephiston

  • Rang
    erst Semster

Letzte Besucher des Profils


350 Profilaufrufe

Mephiston's Aktivitäten

  1. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung Kemmetmüller   

    Die Fragen meiner Prüfung waren:
    1.) Nichtlineares System; Wie kann man den Zustand schätzen? (EKF oder UKF, die Idee der beiden erklären)
     - Die Schritte des UKF anschreiben und erklären.
     - Was ist der Vorteil des UKF? (Man muss nur Erwartungswert und Kovarianzmatrix des Zustandes kennen.)
    2.) LQR-Problem; der Fokus dabei war mehr auf Verständnis und die Idee der Herleitung war gefragt.
     Einige der Verständnisfragen waren:
     - Welche Bedeutung haben Q und R? (haben einfluss auf die Stellgröße, welchen?)
     - Warum hat das Gütefunktional diese Form? (Es ist eine quadratische Form, das gewährleistet dass man nur ein Minimum hat.)
     - Welche Bedeutung hat P? Wie sieht J*(xk) aus? ( J*(xk) = xTPx )
     - Welche Bedingungen muss der geschlossene Kreis erfüllen, dass es eine stationäre Lösung gibt?
       (Phi, Gamma) muss stabilisierbar sein
       (CJ, Phi) muss detektierbar sein
     - Was heißt Erreichbarkeit, was Beobachtbarkeit? Was is der Unterschied zwischen erreichbar und steuerbar? Kann ein System steuerbar aber nicht erreichbar sein? (Zeitdiskret ja, wenn Phi eine nilpotente Matrix ist.))
     - Wie garantiert man dass (CJ, Phi) detektierbar ist? (Über Q, wenn Q positiv definit (nicht semi definit) ist ist die Bedingung immer erfüllt.)
     - Was macht man wenn (Phi, Gamma) nicht stabilisierbar ist? (reales System ändern, z.B. Aktoren an anderen Stellen platzieren)
     - Wie überprüft man die Bedingungen? (Kalmanzerlegung: Das System wird in einen Teil mit allen Eigenwerten innerhalb des Einheitskreises und einen Teil mit allen außerhalb zerlegt. Der Teil mit den Eigenwerten im Einheitskreis ist stabil, der andere muss vollständig erreichbar (Erreichbarkeitsmatrix) sein.)
    • 0
  2. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Gerechnete Prüfungen 2009 - Mai 2012   

    Hallo,
    Ich mein die alten Prüfungsbeispiele. Zum Beispiel bei der Prüfung vom 03.03.2009 Beispiel 4.
    Das Beispiel im Übungsskript ist ein bisschen anders, sollte aber richtig gerechnet sein.
    Die Theoriefragen waren fast alles alte Fragen. Neu war eine Frage über Parallelgeschaltete Transistoren.
    Lg
    • 0
  3. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Gerechnete Prüfungen 2009 - Mai 2012   

    Hej,
    Die Beispiele mit den Analogschaltern sind fehlerhaft.
    Beim Ablesen des Widerstandes aus dem Diagramm muss man beachten dass der Widerstand vor dem Schalter um einiges größer ist als der des Schalters. Dadurch fällt die Eingangsspannung vor allem am Vorwiderstand ab und der Schalter liegt ungefähr auf Masse. Also ist der Widerstand in der Umgebung von 0V aus dem Diagramm abzulesen.
    Bei der Frage danach wie man den Schalter Kompensieren kann muss man wenn man im Rückkopplunszweig zu R2 seriell einen Analogschalter einzeichnet diesen links von R2 zeichnen, sodass er näher an der virtuellen masse ist als R2. Dadurch erreicht man die gleichen Verhältnisse wie am Eingang.
    Und bei der Prüfung vom 20.6.2016 war noch zusätzlich die frage nach der Übertragungsfunktion wenn die Schalter 1, 3 und 16 geschlossen sind. Gesucht ist da einfach die Ausgangsspannung, die man durch Superposition der drei Eingangsspannungen erhält.
    Lg
    • 1
  4. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 30.1.2015   

    Ich hab Bsp. 2 nochmal probiert und komm jetzt auch auf keine sinnvolle Lösung.
    G(q) hab ich auch so.
    Aber wenn du im Regler das c1 aus der Klammer heraushebst, dann kannst du das auf die Form R(q) = V/(q^n*(1+q*T)) bringen. Damit kannst du Phase und Betrag anpassen.
    • 0
  5. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 30.1.2015   

    Bei Beispiel 4b ii) war kein besonderer Trick notwendig. Man muss nur das charakteristische Polynom (also die Determinante) von A+k*cT berechnen und dabei k allgemein annehmen.
    Das muss man nur noch mit dem charakteristischen Polynom mit den gegebenen Eigenwerten vergleichen, dann hat man die drei Komponenten von k.
    • 0
  6. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Einstiegstest MT-Labor   

    6. Übung:

    - Phasenunabhängiger Synchrondemodulator Schaltung aufzeichnen.
    - Spektrum eines Sinus mit 12 kHz multipliziert mit einem Rechteck mit 10 kHz.
    - Bipolare Spannungsversorgung

    lg.
    • 2
  7. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Einstiegstest MT-Labor   

    5. Übung:

    - Wozu dienen Fensterfunktionen.
    - Was ist Aliasing und wie kann es verhindert werden.
    - Spektrum von 2*sin(2*pi*5kHz*t)+3*sin(2*pi*12kHz*t) bei einer Abtastfrequenz von 20kHz.

    lg.
    • 3
  8. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 26.2.14   

    @palko: Ehrlich gsagt hab ichs nicht ausgrechnet, ich hab nur gwusst, das es so war.
    Und ja, die matrix wahr glaub ich eh so in der angabe, wie dus gschrieben hast.
    • 0
  9. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 26.2.14   

    @xaxas:



    Das wäre das ausgebesserte. Das müsste dann stimmen.

    Und bei Bsp. hab ich dacht, dass alle gleich waren, ich bin mir aber nicht sicher.


    @palko: Ja, stimmt, das hab ich übersehen.
    • 0
  10. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 26.2.14   

    Hier sind mal meine Lösungen zu den Beispielen 2, 4, 7, 8 und 9.
    Ich hoffe das stimmt so.

    lg. Mephiston

    Edit: Beispiel 8 ist wahrscheinlich falsch, aber ich bin mir noch nicht sicher wie es richtig ist.


    • 0
  11. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: 4.Übung   


    Danke.
    Aber ich glaube es ist nicht alles im division durch null enthalten, weil ein Freund von mir, der es letztes Jahr gemacht hat, hat noch andere Fehlerbehandlungen einbauen müssen.
    • 0
  12. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: 4.Übung   

    Ich hab noch eine Frage zu dem Gauß Beispiel:
    Welche Fehler können bei dem Pseudo-Algorithmus aus der Angabe auftreten?

    Hier noch die Angabe die ich hab.
    gauss.pdf
    • 0
  13. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: 4.Übung   

    Hej,

    hier ist mal meine Lösung zum Newton Beispiel. (ohne DUMA)

    Angabe ist dabei.

    Ich hoffe ich hab alles richtig verstanden.
    Kritiken und Korrekturen sind bei mir ebenfalls willkommen.

    lg. Mephiston

    Newton.rar
    • 0
  14. Mephiston hat den im Thema hinzugefügt: Programmieren1 UE7   

    Hej,

    Was war die dritte Angabe?

    lg.
    • 0