Triz

Members
  • Gesamte Inhalte

    215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Ansehen in der Community

17 Good

4 folgen dem Benutzer



Über Triz

  • Rang
    viert Semester
  • Geburtstag 12/17/91

Profile Information

  • Gender Male
  • Location Wien

Letzte Besucher des Profils


1324 Profilaufrufe

Triz's Aktivitäten

  1. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Gruppeneinteilung WS 2018   

    Hallo Mitstreiter der Gruppe 16!
    Bitte per PN melden! Danke
    Lg Triz
    • 0
  2. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Kostenfreie Onlinekurse für MATLAB/Simulink an der TU Wien   

    Weiß da wer obs da bald mal wieder einen Kurs gibt?
    Lg Triz
    • 0
  3. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Komplexe Schreibweise   

    So nach Abschluss der WA Prüfung möchte ich nun auch meine Erkenntnisse mit euch teilen.

    die restlichen Gleichungen lassen sich analog bestimmen.
    Ich hoffe es hilft den ein oder anderen weiter, denn bei der mündlichen Prüfung hat das auch einer nicht gewusst.
    Lg Triz
     
    Btw: großes Danke an Herrn Steradiant für sein hilfreiches Kommentar.
     
     
    • 0
  4. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 31.03.2017   

    vielen Dank! macht Sinn
    • 0
  5. Triz hat Thema hinzugefügt: VU Modellbildung   

    Prüfung 31.03.2017
    Grüß euch,
    Hat da jemand eine Ahnung wie man da auf diesen Schwerpunktsvektor des Rades kommt? Aufgabe (b)
     

    Für mich ist das doch eine klare Sache, das sich der Schwerpunkt des Rades im Mittelpunkt des Rades befinden muss.
     

     
    Aber wie komm ich auf diesen Vektor bestehend aus den generalisierten Koordinaten?
     
    Ein Gedankengang von mir wäre: Außerhalb des Rades wäre die Umdrehungsgeschwindigkeit V_r = alpha *dalpha. Wenn ich das integriere und die Randbedingung alpha(0) =0, dann komm ich auf r_r = alpha * R. Wobei sich das ziemlich nach der Lösung hergebogen anhört.
    Lg Triz
     
    • 2 Antworten
    • 111 Aufrufe
  6. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Wärmestromdichte   

    Merkwürdig finde ich, dass in diesem Beispiel die Wärmestromdichte von kalter Temperatur zu warmer Temperatur zeigt.
    In Abbildung 3.4 zeigt er von warmer Temperatur zu kalter.

    Jetzt aber zu dem was ich jetzt über Reverse Engineering rausgefunden habe:
    Nehmen wir an die Wärmestromdichte zeigt immer von warm zu kalt (???)
    .dann zeigt die Wärmestromdichte dann auch von der kühleren Außenluft zur wärmeren Heizmatte. Und aus Gleichung (3.25) folgt dann wieder Schaft minus Spitze. (Gegenteil von Edyn wo man für die Sprungbedinungen immer Spitze minus Schaft nehmen musste).
    Und das Minus bei q Punkt ergibt sich aus dem Integral von Gleichung (3.2). Der Wärmestrom ist das negative Integral von dem q Punkt.

    Lg Triz
    • 1
  7. Triz hat Thema hinzugefügt: VU Modellbildung   

    Körper freischneiden und Kräfte bestimmen
    Hallo!
    Woher weiß ich in welche Richtungen die Kräfte gehen?
    Gefühlt bei jedem Beispiel nehme ich die Richtung falsch an.
    Als Beispiel das 1. Beispiel der Prüfung vom 29.09.2017

    Mit meiner Lösung:

    Woher weiß ich, dass und nicht .
    Beim ersten Ausdruck wird die Kraft negativ, obwohl Sie nach meiner Auffassung ja positiv zur Masse zeigen sollte.
    Bitte um Hilfe. Danke!
    Lg Triz
    • 1 Antwort
    • 159 Aufrufe
  8. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Aufgabe 2.9 Abbildung 2.24   

    Super danke, das macht alles Sinn! ;)
    Ich find es nur verwirrend, dass man man s_01 und s_02 explizit in der Lösung hinschreibt als ob die zwei Längen unterschiedlich voneinander wären, obwohl Sie gleich sind. Deswegen wär ich auch nie im Leben auf die Lösung gekommen. Sehr ärgerlich, denn ansonsten scheint das Skript recht durchdacht und wohlüberlegt geschrieben zu sein.
    Aber jedenfalls vielen Dank dir, du warst mir eine große Hilfe !
    Lg Triz
    • 0
  9. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Aufgabe 2.9 Abbildung 2.24   

    Vielen Dank!
    Könntest du mir vl. auch noch erklären warum du bei F = c * s_0 statt der Längenänderung delta s die entspannte Länge s_0 nimmst?

    Bei der Parallelschaltung scheint dein s_0g nicht mit der Lösung übereinzustimmen.

    Lg Triz


    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk


    • 0
  10. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Aufgabe 2.9 Abbildung 2.24   

    ich habs mit dem Probiert in dem ich das Potential ausrechne, hat aber net funktioniert. Es soll ja angeblich auch möglich sein, ein Feder-Masse System in einen el. Schaltkreis zu transformieren und mit diesen Regeln zu berechnen.
    Aber ja, Modellbildung is net anfoch ^^
    • 0
  11. Triz hat Thema hinzugefügt: VU Modellbildung   

    Aufgabe 2.9 Abbildung 2.24
    Hallo,
    findest sich jemand der sich bei Feder-Masse Systemen ausgekennt? Wie muss ich bei diesem Beispiel vorgehen ?
    Hat zufällig wer einen Lösungsweg zu diesem Beispiel ?

    Lg Triz
    • 7 Antworten
    • 286 Aufrufe
  12. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Komplexe Schreibweise   

    Wie kommst du darauf ?
    wenn ich den Realreil bilde (lt. Formel im Skript) hab ich doch niemals ein j in meinem Term.
    Bei den ET2 Gleichungen fällt dann nach Realteilbildung auch das j weg.
    Lg



    • 0
  13. Triz hat Thema hinzugefügt: VU Wellenausbreitung   

    Komplexe Schreibweise
    Hallo. Ich kann leider nicht nachvollziehen wieso d/dt D = jwD wie es im Skriptum steht. Hätte jemand eine Idee dazu?
    Lg triz

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk


    • 7 Antworten
    • 319 Aufrufe
  14. Triz hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 18.05.2018   

    Vielen Dank!
    Ich habe da mal herumgerechnet und würde auf u=-15/3 kommen.
     
    Jedoch glaube ich nicht, das das stimmt, da sich in der letzten Gleichung alles wegkürzt. Und somit b1=0 wäre
     
     
    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
     
    rechnung.pdf
    • 0
  15. Triz hat Thema hinzugefügt: VU Automatisierung   

    Prüfung 18.05.2018
    Hallo,
    Hätte jemand ne Idee bzw. Lösung zur Aufgabe 3c?
    Lg
     

    • 3 Antworten
    • 311 Aufrufe