Pez

Members
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Ansehen in der Community

10 Good

1 folgt dem Benutzer



Über Pez

  • Rang
    Maturant

Profile Information

  • Gender Male

Letzte Besucher des Profils


433 Profilaufrufe

Pez's Aktivitäten

  1. Pez hat den im Thema hinzugefügt: Test 1 SS2017   

    tau 1 bedeutet lediglich dass ein anderer Zeitpunkt betrachtet wird.
    d,q-Koordinaten machen bei einer ASM nur bedingt Sinn (eine magnetische Vorzugsrichtung ist ja bei bspw. einem Käfigläufer mehr oder weniger nur durch Konstruktionsfehler gegeben) und darum werden x,y-Koordinaten verwendet.
    Zur Übersicht:
    alpha, beta ... statorfestd,q ... rotorfestx,y ... (rotor)flussfest
    • 1
  2. Pez hat den im Thema hinzugefügt: Laborübung VS   

    ich hab das Bsp so gelöst:
    Q := 1*bit1 + 2*bit2 + 4*bit3;
    ist aber nicht ganz richtig gelöst, da Q ein UINT und bit1...3 BOOL-Eingänge sind. Evtl. könnten interne UINT-Variablen gesetzt werden, oder ein SWITCH CASE bzw. IF, ELSIF-Konstrukt implementiert werden
    • 0
  3. Pez hat den im Thema hinzugefügt: Laborübung VS   

    Implementierungsbeispiel vom 22.11.:
    3-Bit-BCD-Decoder: 3 BOOL-Eingänge sollen bei einem Eingangsevent auf einen UINT-Ausgang dekodiert werden.
    • 0
  4. Pez hat den im Thema hinzugefügt: Laborübung VS   

    Was passiert, wenn die Log-Dateien, die bei den vorzubereitenden FBs Fehler aufweisen bzw. die nicht so funktionieren, wie gewünscht?
    Kann man das Labor für das Semester vergessen?
    • 0
  5. Pez hat Thema hinzugefügt: LU Labor Automatisierungs- und Steuerungssysteme   

    Gruppeneinteilung 2017W
    Liebe Kollegen,
    wer von euch hat sich noch für die Gruppe 19 angemeldet?
    Liebe Grüße
     
    • 0 Antworten
    • 127 Aufrufe
  6. Pez hat den im Thema hinzugefügt: Übungsklausur 19.06.2015   

    ich habe einmal versucht mir fürs Lernen für die Prfg eine Formelsammlung zusammenzustellen.
    Vlt ist die für jemanden auch hilfreich
    TK_Formeln.pdf
    • 3
  7. Pez hat Thema hinzugefügt: VU Telekommunikation   

    Anmeldung Übungsklausur
    Kann sich irgendjemand im TISS anmelden?
    • 4 Antworten
    • 547 Aufrufe
  8. Pez hat den im Thema hinzugefügt: 3. Übung SS2015   

    könnte mir bitte jemand einen überblick geben, was mit
    Antennentemperatur, Hintergrundtemperatur, physikalische Temperatur, Aperturtemperatur äquivalente Rauschtemperatur gemeint ist und wie die Zusammenhängen?
    Buch, Folien und Beispielsammlung verwirren mich gerade sehr ...
    • 0
  9. Pez hat den im Thema hinzugefügt: 3. Übung SS2015   

    kommt bei 2e) noch jemand auf eine Rauschzahl von 188 dB? das kommt mir ein wenig groß vor ...
    • 0
  10. Pez hat den im Thema hinzugefügt: 3. Übung SS2015   

    Weiß jemand wie das "Hilfsblatt Übungstest" aussieht, dass bei der Prfg lt. TUWEL-Beschreibung verwendet werden darf? Bzw. wo man das bekommen kann?
    • 0
  11. Pez hat den im Thema hinzugefügt: 3. Übung SS2015   

    Darf man bei 2d) die empfangene Leistung über PR = PT + GT + GR - FSPL berechnen und für PT = 10 log(25 W) = 13,979 dB einsetzen?
    Dann wäre bei mir PR = -177,766 dB
    • 0
  12. Pez hat den im Thema hinzugefügt: 2. Übung SS2015   

    @ 356tage: nein, du wählst den zustand mit dem niedrigesten hammingabstand. in diesem fall stimmt das mit dem nullzustand überein.
    • 1
  13. Pez hat den im Thema hinzugefügt: 2. Übung SS2015   

    andere Argumentation zu 6d):
    reicht es zu sagen, dass H(X^) in H(X~) enthalten ist und die Entropie der dazukommenden Symbole größer als 0 ist?
    dann wäre H(X~) > H(X^)
    • 0
  14. Pez hat den im Thema hinzugefügt: 2. Übung SS2015   

    eine Idee zu Bsp 6 d):
    laut der Definition für Q~ gibt es unendlich viele Symbole, also M --> ∞
    damit wird die maximale Entropie von H(X~) = ld(M) = ∞
    und ist damit größer als die von X^
    also H(X~) > H(X^)
    • 0
  15. Pez hat den im Thema hinzugefügt: 2. Übung SS2015   

    bei Bsp. 4b) soll die Coderate angegeben werden.
    Mein Gedankengang: ich ermittle mit dem Biomialkoeff. die Anzahl der Codewörter --> 20 und sage, ich brauche dafür 5 Informationsbits und die Coderate wird zu R=k/n=5/6
    kann das hinkommen?
    • 0