feiliu

Members
  • Gesamte Inhalte

    98
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Ansehen in der Community

3 Neutral

1 folgt dem Benutzer



Über feiliu

Profile Information

  • Gender Male

Letzte Besucher des Profils


643 Profilaufrufe

feiliu's Aktivitäten

  1. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Lösungen zu Klausuren   

    hi, hat jemand angaben für 2018 ?
     
    • 1
  2. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung Kemmetmüller   

    hab die selben fragen bekommen:
    welchen schätzer kann man für ein NL system verwenden und wie setzt man sie ein (KF für liniarisiertes system, EKF liniearisiert in jedem schritt um neu geschätzen Arbeitspunkt, UCKF transformiert sigmapunkte)
    Unscented Kalman Filter (initialisierung, fast alle formeln mit erklärung)
    Least Squares Identifikation (herleiten der lösung, rekursive form ungefär gleichungen wiedergeben)
    Erwartungstreue Schätzung, Konsistente Schätzung, konsistent im quadratischen mittel
     
    Prof ist freundlich, ein bisschen zu pingelig wie man dinge formuliert (meiner meinung nach), benotet aber nett und bleibt immer ruhig und gelassen.
     
    hatte wärend der prüfung nicht das gefühl das ich durchkommen werde, hab aber dann nen 3er bekommen, also nicht stressen lassen
     
    • 0
  3. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Mündliche Prüfung   

    sind bei euch formeln gefragt worden, oder mussten nur die prinzipien erklärt werden ?
    • 0
  4. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Mündliche Prüfung   

    ist die prüfung auf englisch ?
    • 0
  5. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: 376.047 Automatisierungs- und Steuerungssysteme   

    Also dieses mal war prob raum ein prüfer, 4 parallel, jeweils mit einem prüfling im raum.  ich hatte themen die schon benannt wurden und zuverlässigkeit: badenwannenfunktion, def von zuverl u fehlerrate
    • 0
  6. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Allgemeines zur Prüfung (schriftlich und mündlich)   

    Benotung is glaub ich nicht extrem streng, wie im detail benoted wird kann ich leider nicht sagen.
    Zur mündlichen:
    Ist meiner Ansicht nach die angenehmste mündl Prüfung im ganzen Bak, man muss schon was wissen, aber nicht alles im detail. Grundsätze müssen verstanden werden.
    Selbst wenn man was nicht weis reagiert er nicht herablassend wie das bei Prechtl/Schönhuber Prüfungen vorkommt.
    Hatte gestern Prüfung und er (Mecklenbräuker) hat wärend der Prüfung zur illustration einer Frage sogar ein vorzeige objekt von einem Experiment aus seinem Zimmer geholt (Retroreflektor) und wir (auch nicht gerade geprüfte) durften fragen stellen und mitreden. Es wirkt also mehr wie eine Stundenwiederholung. (durch langes gespräch hat die prüfung dann allerdings 1 1/2 stunden länger gedauert :-) also stellt euch darauf ein das es lange dauern kann)
    Solch angenehmes Prüfungklima hilft mir zB über die Fragen ruhig und ungestresst nachzudenken, mir fallen so die dinge viel leichter wieder ein als wenn ich vorm "Erschießungkommando" wie bei vielen anderen Prüfungen stehe da kann ich meistens nicht klar denken.
    Es werden interessante dinge erzählt wie zB der lagesensor eines blackhawk funktioniert oder die luftüberwachung österreichs mit radar und eurofighter und mehr.
    Man kann sich also sogar tatsächlich auf die Prüfung freuen :-)
    Es ist wie ein kollege schon oben geschrieben hat üblich das man sich die erste frage aussuchen darf, da sollte man sich aber genauer damit beschäftigt haben (danach noch eine kleine zusatzfrage). alternativ kann man den prof zwei auswählen lassen, dann sind beide nicht so detailiert, habe ich gemacht, kann ich nur empfehlen.
    best test ever !
    • 0
  7. feiliu hat Thema hinzugefügt: VU Modellbildung   

    Aufgabe 2.11
    Hallo,
    Ich finde bei aufgabe 2.11 (Leiter steht an Wand, wann rutscht sie) keinen Ansatz mit dem ich zum Ziel komme.
    Bitte um Hilfe !
    • 0 Antworten
    • 216 Aufrufe
  8. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Wirkleistung bei phi = 90°   

    das wäre so, wenn bei eine sinusform hätten, der strom hat aber definitv keine. Die etwas allgemeiner Definition der Wirkleistung ist ja der zeitlich lineare Mittelwert also rechne dir int (i(t)*u(t)) von pi-delta bis pi  aus in diesem abschnitt besitzen beide ne sinusform.
    • 0
  9. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 30.9.15   

    hat wer eine idee zu 6 ?
    edit:vorschlag:
     
    • 1
  10. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 30.9.15   

    Das B Feld das der untere Leiter in dem Dreieck erzeugt, ist nur vom der höhe (ich nenns mal y) abhängig, also B = I*u0/(2*pi*y).
    Um den Gesammt fluss zu erhalten muss man dieses B über die Fläche Integrieren, dA = dy * b' , wobei b' von der höhe abhängt. Die Fläche setzt sich also aus einzelnen linien zusammen deren häöhe dy ist und deren breite b' ist ,das immer kleiner wird wenn man mit y von e bis e + a geht (geht dann von b bis 0)
    wenn also im oberen linken eck der winkel phi(ist konstant) liegt is b' = tan(phi)*(a+e-y), a+e-y ist das a' des dreiecks, wenn man ain der höhe y ist dann beträgt diese seite des dreicks nur noch a'.
    also ist dA = dy * tan(phi)*(a+e-y) und magn FLuss = int( I*u0/(2*pi*y) * dy * tan(phi)*(a+e-y) ) von e bis a+e,
    noch durch I dividieren und man hat L, den konstanten  winkel phi kann man mit phi = atan(b/a) angeben
    kann jetzt sein das ich wo rechnefehler eingebaut hab, aber das prinzip funktioniert so..
     

    • 0
  11. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: Prüfung 30.9.15   

    für 9 würde ich vorschlagen L' = L-M
    • 0
  12. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: schriftlich ohne mündlich   

    ok, hab ich gemacht, thx
    Wie wichtig ist eigentlich das zusatzskriptum ?
    was muss man davon lernen - alles ?
    • 0
  13. feiliu hat Thema hinzugefügt: VO Elektrotechnik 2   

    schriftlich ohne mündlich
    hallo,
    aus terminlichen gründen würde ich gern die schriftliche machen, habe aber in der woche drauf keine zeit. kann ich die mündliche auf den nächsten termin verschiebn und wenn ja : wie ?
     
    • 3 Antworten
    • 743 Aufrufe
  14. feiliu hat den im Thema hinzugefügt: mündliche Prüfung TK   

    Also von fair benoten keine rede... prüft streng ab benotet streng, vielleicht hatte e einen schlechten tag ?. Er war schon schlecht drauf wie er reingekommen is.
    • 0
  15. feiliu hat Thema hinzugefügt: VU Telekommunikation   

    spread spectrum und NOMAC
    hallo,

    mir ist folgendes unklar :

    im Teil Mobile Kommunikation, Spread Spectrum, NOMAC, wird einerseits aufgezeichnet das die Autokorrelationsfunktion des gespreadeten SOIs einen sägezahnförmigen Anstieg am Ausgang des Korrelators verursacht (Innerhalb einer Periode T0).
    Zwei Seiten weiter wird erklärt das die Periodische Autokorrelationsfunktion des SOI ein Dirac bei T0 ist.

    Das widerspricht sich offenbar, es sei denn die Periodische Autokorrelationsfunktion ist nicht eine Autokorrelationsfunktion die Periodisch ausgeführt wird sondern irgenwas anderes.

    Ich würde den Dirac verstehen wenn es die Änderung der Autokorrelierung wäre die am Korrelatorausgang ausgegeben wird...

    Bei den Beispielen weiter unten in den Folien ist der Korrelatorausgang dann tatsächlich sägezahnförmig und dann wieder nicht... verwirrung.

    Bitte um Hilfe !


    • 0 Antworten
    • 348 Aufrufe